Grafik: Haken in einem Kreis mit dem Schriftzug "Erste Überlegungen"

Checkliste: Erste Überlegungen

Wer sich für den beruflichen Wiedereinstieg entscheiden möchte, sollte einen Moment innehalten und sich selbst einige Fragen beantworten.

Hier geht es weiter

Foto: Schriftzug Motivation

Beruflicher Wiedereinstieg: Zielgerichtet starten, motiviert bleiben

Heute ist Ihr großer Tag? Sie haben sich Zeit genommen und wollen ihren beruflichen Wiedereinstieg planen? Aber wo beginnen? Motiviert sind Sie, aber wie halten Sie am besten durch? Lassen Sie sich durch aktuelle Informationen, FAQ sowie Erfolgsgeschichten auf www.perspektive-wiedereinstieg.de inspirieren. Individuell passende Angebote des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesagentur für Arbeit (BA) helfen Ihnen, Ihre Potenziale zu erschließen, um so den Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu finden.

Hier geht es weiter

Foto: Frau hält den Daumen hoch

Neu! Mit E-Cards informieren und motivieren

Das Lotsenportal www.perspektive-wiedereinstieg.de bietet einen neuen E-Card-Service an: Am Wiedereinstieg Interessierte können mit einer elektronischen Postkarte individuelle Grüße rund um das Thema beruflicher Wiedereinstieg versenden - an ihren Partner oder ihre Partnerin, an eine am Wiedereinstieg interessierte Freundin bzw. einen Freund oder zur Eigenmotivation an sich selbst.

Hier geht es weiter

Foto: Schriftzug "happy New Year"mit der Zahl 2017

Partnerschaftlich durch das Jahr 2017

Partnerschaftliche Aushandlungen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für den beruflichen Wiedereinstiegsprozess. Wir freuen uns, dass das Thema partnerschaftliche Aufgabenteilung der Erwerbs- und Familienarbeit gesellschaftlich sowie individuell immer mehr an Bedeutung gewinnt. Wie sicherlich viele von Ihnen wissen, braucht es eine gewisse Zeit, diesen Rollenwandel zu etablieren. Lassen Sie sich von den Zitaten unserer Expertinnen und Experten aus der Rubrik „Statement des Monats“ motivieren, damit das Durchhalten Freude macht. Viel Spaß und Erfolg für Ihren beruflichen Wiedereinstieg!

Hier geht es weiter

Foto: Feuerwerk in Blautönen

Motiviert durch das Jahr

Eigenes Geld verdienen, sich eventuell selbstständig machen, neue berufliche Perspektiven ausloten, gewonnene Lebenserfahrung einsetzen, Hürden aus dem Weg räumen – möchten Sie beruflich wieder aktiv werden? Für den Fall, dass Ihnen noch ein „Spritzer“ Motivation fehlt, um Ihre Potenziale zu erschließen, oder Sie noch wertvolle Anregungen und Tipps mit auf den Weg nehmen möchten, haben wir für Sie Zitate von Expertinnen und Experten aus der Rubrik „Statement des Monats“ zusammengestellt. Viel Spaß und Erfolg für Ihren beruflichen Wiedereinstieg und ein Frohes Neues Jahr!

Hier geht es weiter

Foto: Familie in der Küche

Studie: Ausweitung des Erziehungsurlaubs veränderte die Einstellung zum Beruf

Verlieren Frauen durch eine längere Familienphase zunehmend das Interesse an einer beruflichen Karriere? Markus Gangl und Andrea Ziefle von der Goethe-Universität Frankfurt untersuchten, ob und wie sich die Ausweitung des Erziehungsurlaubs in Deutschland im Jahr 1992 auf die Erwerbsorientierung von Frauen auswirkte. Die Ergebnisse ihrer Studie veröffentlichten sie kürzlich im international renommierten „American Journal of Sociology”.

Hier geht es weiter

Foto: Vier berufstätige Frauen

Verschiedene Wege zum Erfolg

Gleich mit beiden Beinen in die volle Berufstätigkeit springen? Oder den Einstieg mit ein paar Stunden pro Tag oder Woche beginnen? Je nach ihrer persönlichen Situation, nach Wunsch und Willen entscheiden sich Frauen für verschiedene (Wieder)-Einstiege ins Arbeitsleben. Welche finanziellen Auswirkungen ein beruflicher Wiedereinstieg für das Einkommen und die Alterssicherung hat, lässt sich über den Wiedereinstiegsrechner in wenigen Schritten errechnen.

Hier geht es weiter

Foto: Dr. Martin Wansleben

Das Wichtigste ist, sich zu trauen, sagt DIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Martin Wansleben

Die Wirtschaft hat kräftig angezogen, die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist so günstig wie seit Jahren nicht mehr. Die Chancen für Wiedereinsteigerinnen auf dem Arbeitsmarkt sind vielversprechend. Entscheidende Faktoren, damit der Wiedereinstieg gelingt, sind eine gute Vorbereitung und ein selbstbewusstes Auftreten. Dr. Martin Wansleben, DIHK-Hauptgeschäftsführer, äußert sich dazu in unserem Interview.

Hier geht es weiter

Foto: Monika Kotte

Interview: "Gute Vorbereitung erleichtert den Wiedereinstieg", sagt Monica Kotte

Monica Kotte von der Koordinierungs- und Beratungsstelle Frau und Beruf im Bremer Arbeitsförderungszentrum über den richtigen Zeitpunkt für einen beruflichen Wiedereinstieg.

Hier geht es weiter

Foto: Carsten Wippermann

Wie der Wiedereinstieg zum Erfolg wird

Professor Carsten Wippermann, Soziologe und Experte für Gleichstellung von Frauen und Männern, gibt in einem Interview mit Valerie Henschel von heute.de Tipps, wie Frauen den Wiedereinstieg meistern können.

Hier geht es weiter