Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 20.06.2018
    Itzehoe - Steinburg-Region mit Perspektiven

    Dieses Motto hat die Deutsche Angestellten Akademie GmbH Itzehoe in Kooperation mit Berufliche Bildung im DHB e. V. aufgegriffen und startet am 20.06.2018 eine Veranstaltungsreihe, um Arbeitgeber und interessierte Bewerberinnen und Bewerber an einen Tisch zu holen. Den Auftakt bilden das Klinikum Itzehoe und ThiesMediCenter GmbH. Beide Unternehmen werden sich und ihre Aufgabenschwerpunkte vorstellen. Dabei geht es auch darum, den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern der DAA Job- und Ausbildungsperspektiven vorzustellen. Eine Zusammenfassung der künftigen Entwicklungen in diesen Branchen runden das Bild ab. Die Personalverantwortlichen informieren auch über Trends und Anforderungen zeitgerechter Bewerbungen und berichten über aktuelle Auswahlverfahren. Hier wird besonders auf den Aspekt der Digitalisierung von Bewerbungsprozessen eingegangen. In einer sich anschließenden Diskussionsrunde haben beide Seiten die Möglichkeit sich näher kennenzulernen.

  • 20.06.2018
    Bremen - Seminar/Workshop "Selbstpräsentation - mit Stimme und Körpersprache überzeugen"

    Im Rahmen des Aktionsprogramms "Perspektive Wiedereinstieg" findet ein Kurzseminar zum Thema "Selbstpräsentation" am Mittwoch, den 20.Juni 2018 von 9:00 bis 12:00 Uhr im Berufsinformationszentrum, Doventorsteinweg 44 in 28195 Bremen statt.
    Kurzbeschreibung: Selbstpräsentation – mit Stimme und Körpersprache überzeugen Unsere Stimme und unsere Körpersprache machen den größten Teil unserer Kommunikation aus. Daher sind diese beiden Aspekte besonders wichtig, wenn Sie sich überzeugend präsentieren möchten. Und es gibt noch einen weiteren großen Nutzen: setzen wir unsere Stimme und Körpersprache überzeugend ein, so fühlen wir uns selbstbewusst und kraftvoll. Ein stärkender Effekt für Ihre Bewerbungsphase. Anika Mencl und Tanja Schroeter als Inhaberinnen der Coachingfirma GECKO – Agentur für innere Angelegenheiten vermitteln daher in ihrem lebendigen Workshop, wie Sie Ihre Körpersprache gewinnbringend einsetzen können und welche Methoden es gibt, die eigene Stimme sympathisch und überzeugend klingen zu lassen. Wie es für die GECKOs typisch ist, wird es kurzweilig und lebendig, bodenständig und alltagstauglich. Die beiden Coachs von GECKO führen seit 15 Jahren ihre eigene Firma und kommunizieren tagtäglich mit Hand und Fuß und Stimme mit einer ganzen Menge Kunden, Interessenten, Partnern und natürlich auch miteinander. Durch den Workshop führen: Anika Mencl & Tanja Schroeter Gecko-Agentur für innere Angelegenheiten, Coaching-Training-Change Management Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Latzel

    Hinweise zur Anmeldung:
    Da die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist, bitte ich um Anmeldung unter Tel. 0421 / 178 - 1107 ( Frau Latzel ) oder jana.latzel2@arbeitsagentur.de

  • 20.06.2018
    Wermelskirchen - Seminar/Workshop "Bildungs-Café"

    Sie suchen eine passgenaue berufliche Fortbildung? Sie haben Fragen zum Thema berufliche Qualifizierung? Sie benötigen Unterstützung bei der Suche nach einer Fortbildungsmöglichkeit, die auf dem Arbeitsmarkt gesucht wird?
    Wir, das Jobcenter Rhein-Berg und die Agentur für Arbeit unterstützen Sie und beantworten Ihre Fragen zum Thema Qualifizierung, Förderung der beruflichen Weiterbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie u.v.m. Erleben Sie die Vielfalt an beruflichen Qualifizierungsmöglichkeiten. Tauschen Sie sich mit Teilnehmern und Qualifizierungsanbietern aus und stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Zukunft. Themen sind Arbeit, Weiterbildung Erwachsene, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Franssen

  • 20.06.2018
    Saarlouis - Informationsveranstaltung "Service: Beratung zur Rückkehr ins Berufsleben"

    Sprechstunde am 20. Juni in der Arbeitsagentur Saarlouis
    Die Agentur für Arbeit bietet am Mittwoch, dem 20. Juni, eine unverbindliche Sprechstunde für Wiedereinstiegsinteressierte an. Die Beratungen finden vormittags in der Arbeitsagentur Saarlouis, Zimmer 107, Ludwigstr. 10, 66740 Saarlouis, statt. Um eine Terminvereinbarung bis zum 12. Juni wird gebeten. Die Sprechstunde richtet sich an Frauen und Männer, die nach Eltern- oder Pflegezeit wieder arbeiten möchten und bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter in Kontakt stehen. Besprochen werden zum Beispiel Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu Stellensuche und Bewerbung, zu Weiterbildung und zu Hilfen durch die Agentur für Arbeit. Kontakt und Anmeldung: Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) Telefon: 0681 944 2301 E-Mail: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Merziger

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung bis zum 12. Juni 2018 erforderlich unter 0681/944 2301 oder saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de

  • 20.06.2018
    Pinneberg - Informationsveranstaltung "Ausbildung in Teilzeit"

    Wie funktioniert eine Ausbildung in Teilzeit? Wie lässt sich eine Ausbildung mit den Familienpflichten vereinbaren? Wer kann mich unterstützen? Was hat der Betrieb davon?
    Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung sind die Chancen am Arbeitsmarkt insbesondere bei dem weiter wachsenden Fachkräftebedarf deutlich höher als ohne eine entsprechende Qualifizierung. Die Vermittlungsfachkraft Anja Bekens informiert Sie über die vielfältigen Möglichkeiten einer familienfreundlichen beruflichen Qualifizierung. Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbildung, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Lötzer
    Telefonnummer: +49 4121 480-379

Themenlotse

Themen-Schnellzugang