Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 14.06.2021
    St. Wendel, Saar - Informationsveranstaltung "Telefonische Sprechstunde zur Rückkehr ins Berufsleben am 14. Juni"

    Expertin beantwortet Fragen und gibt Tipps zum beruflichen Wiedereinstieg nach Eltern- oder Pflegezeit
    Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Saarland, Dorothee Merziger, bietet am Montag, dem 14. Juni, in Kooperation mit der Frauenbeauftragten des Landkreises St. Wendel, Ursula Weiland, eine telefonische Sprechstunde für Wiedereinstiegsinteressierte an. Die Beratungen finden vormittags statt. Eine vorherige Anmeldung bis zum 10. Juni ist erforderlich. Die Sprechstunde richtet sich an Frauen und Männer, die nach Eltern- oder Pflegezeit wieder arbeiten möchten und bisher noch nicht mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter in Kontakt stehen. Besprochen werden zum Beispiel Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu Stellensuche und Bewerbung, zu Weiterbildung und zu Hilfen durch die Agentur für Arbeit. Kontakt und Anmeldung: Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) Telefon: 0681 944 2301 E-Mail: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de Ursula Weiland (Frauenbeauftragte des Landkreises St. Wendel) Telefon: 06851 8012070 E-Mail: u.weiland@lkwnd.de Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildung / Qualifizierung, Chancengleichheit.

    Frau Merziger

    Telefonnummer: +49 681 9442301

    Hinweise zur Anmeldung:
    Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin.

  • 14.06.2021
    Karlsruhe, Baden - Seminar/Workshop "Frag die BCA - telefonische Abendsprechstunde"

    Wie vereinbaren Sie derzeit Familie und Beruf? Benötigen Sie noch Unterstützung? Möchten Sie etwas verändern? Möchten Sie beruflich wieder einsteigen?
    Die BCA der Agentur für Arbeit (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) ist nicht nur die Beraterin zum Thema "wie bekomme ich Job und Familie unter einen Hut". Sie verfügt als vielfache berufstätige Mutter und erfahrene Trainerin auch über ausreichend Erfahrung, Kreativität und Hartnäckigkeit, um pragmatische Lösungen anzustoßen. Ausgehend davon, dass berufstätige Mütter - wenn überhaupt - sich erst abends ein wenig Zeit nehmen können, bietet die BCA bis Ende des Jahres wöchentlich eine offene Abendsprechstunde an. Die Themen: offen Familie, Beruf, die eigene Rolle, Zukunftsideen.... "Frag die BCA" Montags - Anrufzeit von 19 h - 21 h Tel. 0721 823 3344 Feste Telefontermine können ebenfalls vereinbart werden - am besten per Mail unter: Karlsruhe-Rastatt.BCA@arbeitsagentur.de Auf einen regen Austausch freut sich die BCA Patricia Montbrun. Für Wiedereinstieg oder Weiterbildung im Job stehen täglich unter direkter Durchwahl zur Verfügung: 0721 823 - 2555 Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit, Arbeitsmarkt_der_zukunft.

    Frau Montbrun-Löffler

    Die BCA (Beauftragte für Chancengleichheit) ist die beratende Expertin der Agentur für Arbeit zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf - für Unternehmen und deren Mitarbeiter:innen

    Telefonnummer: +49 721 8233344

  • 15.06.2021
    Hamburg - Seminar/Workshop "Das PLB-System - Wege zum “Berufsglück”"

    Stellensuche mit System - Wege in den verborgenen Arbeitsmarkt
    Das PLB-System ist ein effektives Verfahren, das Ihnen Klarheit über ein komplexes Thema verschafft: „Was kann ich?“ „Was will ich beruflich wirklich machen? „Wie komme ich dorthin?“ Diese Veranstaltung richtet sich an Wiedereinsteigende nach Eltern-/Pflegezeit und Frauen mit Berufs- oder Studienabschluss, die sich neu orientieren wollen. Das PLB-System - Wege zum “Berufsglück” PLANUNG – LEBEN – BERUF (PLB) Referentin: Julia Glöer Dienstag,15. Juni 2021 in der Werkstatt 3 - Großer Saal Nernstweg 34 22765 Hamburg in der Zeit von 09.00 – 17.30 Uhr Verbindliche Anmeldung unter Hamburg.BCA@arbeitsagentur.de Tel. 040-2485-1060 Julia Glöer hat in England Interaktive Medien und in Hamburg Betriebswirtschaft studiert. Sie ist zertifizierte Berufsbegleiterin, ausgebildete LWPTrainerin, zertifizierte ZRM®-Trainerin und lizensierte PSI-Kompetenzberaterin. Ihre LWP-Ausbildung absolvierte sie bei J. C. Webb und R. N. Bolles und führt seit 2002 bundesweit sowohl LWP-Trainings als auch LWP-Fortbildungen für Fachpersonal durch. Ihre ZRM®-Ausbildung durchlief sie bei Dr. Maja Storch in der Schweiz. 2003 gründete Julia Glöer das PLB INSTITUT. Das PLB INSTITUT bietet Seminare, Fortbildungen und Coachings zu den Themenschwerpunkten Karriereplanung, Berufsorientierung, Bewerbungsmanagement auf dem verdeckten Arbeitsmarkt sowie ressourcenorientiertem Selbstmangement, Motivation und Personalentwicklung. Weitere Infos zu den fünfwöchigen Intensiv- Seminaren in Hamburg finden Sie hier: http://www.plb-institut.de Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Weiterbildung / Qualifizierung, Chancengleichheit.

    Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen beschränkt, es gelten spezielle Hygieneregeln aufgrund der Corona-Pandemie, die Ihnen bei Anmeldung mitgeteilt werden!

    Frau Ahlborn

    Telefonnummer: +49 40 24851060

    Hinweise zur Anmeldung:
    Verbindliche Anmeldung ist erforderlich! Kontakt: Sybille Ahlborn, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Hamburg.BCA@arbeitsagentur.de Tel. 040-2485-1060

  • 15.06.2021
    Schwäbisch Hall - Informationsveranstaltung "45+ Mut zu neuen Wegen ONLINE"

    „Vom Bauchgefühl zum kraftvollen Handeln!“ Lernen Sie das Zürcher Ressourcenmodell (ZRM®), eine lustvolle Selbstmanagementmethoden, kennen!
    Das ZRM® ist eine wissenschaftlich erprobte Selbstmanagementmethode die von Maja Storch und Frank Krause entwickelt wurde. Sie beruht auf aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln. Mit Hilfe dieser Methode können eigene (Lebens-)Themen geklärt, Ziele entwickelt, eigenen Ressourcen entdeckt und Fähigkeiten erlangt werden, um zielorientiertes Handeln zu ermöglichen. Dabei nutzt das ZRM® vor allem auch die unbewussten Ressourcen. Mit Hilfe dieser Methode kann das Selbstmanagement (z.B. in Stresssituationen) verbessert und das individuelle Handlungspotential weiterentwickelt werden. Im Workshop erhalten Sie einen ersten Einblick in diesen sehr effektiven Ansatz und erleben an kleinen Praxisübungen bzw. -beispielen die Wirksamkeit. Moderation: Nadine König, Leiterin Regionalbüro für berufliche Fortbildung Heilbronn Co-Moderation: Sabine Kunert, Leiterin Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ulm Der Workshop findet online statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Frau Falk

    Telefonnummer: +49 800 4555500

    Hinweise zur Anmeldung:
    Der Workshop findet online statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Anmeldung per Mail unter: schwaebischhall-tauberbischofsheim.BCA@arbeitsagentur.de

  • 15.06.2021
    Göttingen - Kurzseminar: Selbstbewusst auftreten

    Menschen mit Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen haben Lebensqualität. Wie findet man diese bei sich selbst heraus? Sie lernen Ihr Leben bewusster zu gestalten - anstatt fremdbestimmt zu sein: Sie erforschen, wie Sie Ihre persönliche Ausstrahlung verbessern und einen guten, sympathischen, ersten Eindruck vermitteln. Weiterhin üben wir gemeinsam an Ihrem Rede- und Auftrittsprofil, trainieren den Kontakt mit Gesprächspartner:innen sowie Ihre eigene Präsenz. Tipps, Tricks und Kniffe über die Stimme, die Körpersprache und sprecherischem Ausdruck (Atmung, Stimme, Artikulation) runden das Selbstbewusstsein ab. Termin: Dienstag, der 15. Juni bis Donnerstag, der 17. Juni, jeweils 9:00 bis 12:45 Uhr Die Veranstaltung ist kostenfrei und richtet sich an Teilnehmer:innen von Perspektive Wiedereinstieg Göttingen. Das Seminar findet in der VHS unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen statt. Sofern dies nicht realisierbar ist, können sie ggfs. auch online angeboten werden.

Themenlotse

Themen-Schnellzugang