Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 25.07.2017
    Straubing - Informationsveranstaltung "Sprechtag in Straubing "Wiedereinstieg in das Berufsleben nach Elternzeit oder Pflege Angehöriger""

    Wenn Sie wegen Kinderbetreuung oder Pflege Angehöriger beruflich pausiert haben, planen wir mit Ihnen im persönlichen Einzelgespräch den individuellen Wiedereinstieg.
    Wenn Sie nach Kinderbetreuung oder Pflege Angehöriger beruflich wieder einsteigen möchten, planen wir mit Ihnen im persönlichen Einzelgespräch den individuellen Wiedereinstieg. Bei diesem Sprechtag können Sie - ohne das eine vorherige Meldung bei der Agentur für Arbeit erfolgt sein muss- erste Informationen für ihren persönlichen Wiedereinstieg erhalten. Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Deggendorf: Ilona Knörich, Tel.: 0991 3101-219; Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Deggendorf: Karin Stelzer, Tel.: 0991 3101-110 Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Deggendorf: Ilona Knörich, Tel.: 0991 3101-219; Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Deggendorf: Karin Stelzer, Tel.: 0991 3101-110 Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Stelzer

  • 25.07.2017
    Wiesbaden - Informationsveranstaltung "Wiedereinstieg nach Familienzeit"

    Informationsveranstaltung für Mütter, Väter und Pflegende, die nach einer Familienzeit wieder ins Berufsleben einsteigen wollen
    Sie wollen nach einer Familienzeit wieder ins Berufsleben einsteigen und interessieren sich für folgenden Themen: Kinderbetreuung, Arbeitsmarktbedingungen, Arbeitszeit(en), Rechte und Pflichten, Weiterbildung, Fördermöglichkeiten? Wir kennen Antworten, Tipps und Lösungsansätze! Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung. Themen sind Weiterbildung Erwachsene, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Sudheimer
    Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
    Telefonnummer: +49 611 9494425

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung erbeten bei Beate Sudheimer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Telefon: 0611 9494-425, E-Mail: Wiesbaden.BCA@arbeitsagentur.de

  • 25.07.2017
    Erding - Informationsveranstaltung "Nach der Familienpause: Zurück in den Beruf"

    Informationen für Berufsrückkehrer/innen in der Agentur für Arbeit Erding
    Marion Stenglein, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, lädt ein zur Infoveranstaltung „Zurück in den Beruf“. Der Vortrag richtet sich an alle Frauen und Männer, die nach einer Familienpause (Elternzeit, Pflege von Angehörigen) ins Erwerbsleben zurückkehren möchten. Neben Informationen zum örtlichen Arbeitsmarkt gibt es jede Menge Tipps zur Beschäftigungssuche, zu Arbeitszeitmodellen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten. Auch das Thema Weiterbildung und die Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit stehen auf dem Programm. Auch eine Beraterin des Infopoint power_m, ist in Erding zu Gast. Power_m unterstützt Frauen und Männer auf ihrem Weg zurück in den Beruf nach einer Familienpause oder einer Phase der Pflege von Angehörigen mit kostenloser Beratung, Fortbildung und Coaching. Themen sind an diesem Vormittag auch das aktuelle Angebot von power_m, die Verbundpartner, die Teilnahmebedingungen und die Unterstützungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung findet im Raum 31 (2. Stock) in der Agentur für Arbeit Erding, Freisinger Straße 67, statt und ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Stemberger
    Ansprechpartnerin: Marion Stenglein, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Freising

  • 25.07.2017
    Solingen - Informationsveranstaltung "Informationsveranstaltung für Berufsrückkehrer/innen"

    Sie haben Ihre Berufstätigkeit aus familiären Gründen unterbrochen und möchten nun wieder ins Arbeitsleben zurück? Dann kommen Sie zu dieser Infoveranstaltung!
    Sie haben Ihre Berufstätigkeit aus familiären Gründen unterbrochen und möchten nun wieder ins Arbeitsleben zurück? Dann kommen Sie zu dieser Infoveranstaltung! Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Frau Birgit Kropf gibt darin viele wichtige Tipps, wie der Wiedereinstieg gelingen kann. Außerdem stellt sie u.a. das Informations- und Förderangebot der Agentur für Arbeit vor und gibt einen Einblick in die Möglichkeiten der Jobbörse und des umfangreichen E-Learning-Angebotes der Bundesagentur für Arbeit. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Bakirci-Frohwein
    Telefonnummer: +49 212 2355290

  • 25.07.2017
    Vechta - Informationsveranstaltung "Informationen für Alleinerziehende im Arbeitslosengeld II-Bezug"

    Informationen über Kinderbetreuung, Wiedereinstieg, Bewerbungstipps und Internet.
    Alleinerziehend zu sein oder zu werden ist heutzutage kein exotisches Phänomen mehr, sondern jeder Vater und jede Mutter kann - gewollt oder ungewollt - in diese Situation geraten. Informieren Sie sich über Kinderbetreuung im Landkreis Vechta (Betreuungsgeld, Rechtsanspruch), (Wieder-) Einstieg nach der Familienphase, Bewerbungstipps, Bildung- und Teilhabe Paket und das Sozialgesetzbuch II (Rechte und Pflichten). Durch die Veranstaltung führt Katharina Drees, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Jobcenter Vechta. Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Schulz
    Referentin: Katharina Drees - Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

    Hinweise zur Anmeldung:
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Themenlotse

Themen-Schnellzugang