Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 21.09.2021
    Schwäbisch Hall - Informationsveranstaltung "45+ Mut zu neuen Wegen ONLINE"

    „Mental (Over) Load“ und Selbstmanagement
    Wenn sich am Ende des Tages regelmäßig eine große Erschöpfung einstellt und dennoch viele Punkte der To-do-Liste auf morgen verschoben werden, liegt das selten nur an schlechtem Zeitmanagement. Neben den sichtbaren Aufgaben im Berufs- und Alltagsleben gibt nämlich noch sehr viele unsichtbare Aufgaben, die nie explizit genannt werden, und dennoch nebenher identifiziert, bedacht, geplant und dann erledigt werden. Es geht dabei zum Beispiel um Verantwortung, die Frauen und Männer im Haushalt, in der Beziehungspflege und in Teams übernehmen. Alle diese häufig "unsichtbaren" Aufgaben und Verantwortlichkeiten lassen sich unter dem Begriff "Mental Load" zusammenfassen. "Mental Load" ist anstrengend, ermüdend, unsichtbar und trägt maßgeblich zu unserem Stressempfinden bei. Im Workshop werden die persönlichen "Mental Load" der Teilnehmenden identifiziert und wirksame Strategien zum Umgang damit ausgearbeitet Es werden erlernte Rollenmuster reflektiert und der Zusammenhang zum persönlichen "Mental Load" hergestellt. Außerdem wird aufgezeigt, wie Werkzeuge aus dem Projektmanagement, dem Feld der Kommunikation und Alltags-Achtsamkeit genutzt werden können, um den eigenen "Mental Load" zu reduzieren, Verantwortung abzugeben und damit das eigene Stresslevel nachhaltig gesenkt werden kann. Referentin: Lisa Kosmalla, Coach & Autorin Der Workshop findet online statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Frau Falk

    Telefonnummer: +49 800 4555500

    Hinweise zur Anmeldung:
    Der Workshop findet online statt. Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Anmeldung per Mail unter: schwaebischhall-tauberbischofsheim.BCA@arbeitsagentur.de

  • 21.09.2021
    Duisburg - Informationsveranstaltung "Online: zurück in den Beruf - so geht`s vorwärts"

    Nathalie Grass und Sabrina Schön, die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in Duisburg, laden online zu einer Veranstaltung rund um das Thema Wiedereinstieg nach der Familienphase.
    Sie bekommen viele hilfreiche Informationen und Ideen für die Gestaltung Ihres beruflichen Wiedereinstiegs nach Familien- oder Pflegezeit. Die Veranstaltung dient einer ersten eigenen Orientierung und bereitet Sie auch auf ein nachfolgendes individuelles Gespräch in der Agentur für Arbeit vor. Wir freuen uns natürlich auch auf einen gemeinsamen Austausch und Ihre Fragen hinsichtlich Ihres beruflichen Comebacks! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos; die diese online stattfinden wird, ist eine Anmeldung per Mail über Duisburg.BCA@arbeitsagentur.de erforderlich. Gerne geben wir Ihnen unter der Telefonnummer: 0203 302 1500 weitere Informationen. Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit, Wiedereinstieg.

    Frau Schön

    Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt in Duisburg

    Telefonnummer: +49 203 3021500

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung per Mail an Duisburg.BCA@arbeitsagentur.de

  • 21.09.2021
    Rheine - Informationsveranstaltung "Online-Veranstaltung zu Teilzeitberufsausbildung - keine halbe Sache"

    Diese Form der Ausbildung steht seit Anfang 2020 nicht nur jungen Eltern, sondern auch vielen andren Interessierten offen.
    Da diese sowohl bei Ausbildungsplatzsuchenden als auch bei Unternehmen wenig bekannt ist, bietet die Agentur für Arbeit eine Zoom-Veranstaltung zu diesem Thema an. Frau Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Rheine stellt an diesem Tag die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Vorteile für Auszubildende und für Unternehmen vor. Die Informationen können ganz kostenlos per Smartphone, PC, Tablet von zuhause oder im Büro abgerufen und Fragen gleich im Chat platziert werden. Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit, Übergang Schule - Beruf.

    DIALOG-Events der Agentur für Arbeit Rheine

    Frau Müller

    Telefonnummer: +49 5971930 135

    Hinweise zur Anmeldung:
    Referentin: Gabriele Lange, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt 05971 930-451 Anmeldung bitte unter www.ba-trainingscenter.de/anmeldung.html

  • 21.09.2021
    Saalfeld/Saale - Informationsveranstaltung "Infostand pflegende Angehörige in Saalfeld"

    Infostand zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
    Pflegende Angehörige können sich in der Agentur für Arbeit Saalfeld persönlich zu Fragen der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf informieren. Das Projekt Perspektive Wiedereinstieg und die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Jena beraten Sie gern. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Frau Schrodt

    Telefonnummer: +49 3641 379621

  • 21.09.2021
    Gießen, Lahn - Seminar/Workshop "ONLINE-Workshop für Jugendliche und Eltern: Berufs- und Studienwahl planvoll und passend"

    Mädchenberufe - Jungenberufe - Traumberufe: Workshop zur Berufs- und Studienwahl nach Plan, jenseits von rosa und himmelblau
    Berufswahl ist für oft eine große Herausforderung und findet nicht selten noch eher zufällig statt. Oft wählt man, was man kennt. Häufig aus einer beschränkten Auswahl. Fast 500 Ausbildungsberufe, nahezu 20.000 Studiengänge, Schulische Ausbildungen, Sonderausbildungen, Duales Studium - das kann auch rasch unübersichtlich werden. Im Workshop wollen wir die Berufswahl planvoll angehen: - Wo stehe ich in der Berufswahl? - Wie geht mein Weg weiter? - Wie kann ich planvoll vorgehen? - Was gibt es jenseits der typischen Mädchen-/ Jungenberufe? Seminar für Schülerinnen und Schüler. Gerne können auch Eltern teilnehmen. Eine Veranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Gießen, Christine Schramm-Spehrer, in Zusammenarbeit mit Anja Janetzky, Programmbereich Arbeit-Beruf-Technik der VHS Landkreis Gießen. Dienstag, 21. September 2021, 15.00-17.00 Uhr Anmeldeinfo und weitere Termine: www.www.vhs-kreis-giessen.de, Suchwort "Spehrer" Rückfragen an Giessen.BCA@Arbeitsagentur.de Themen sind Chancengleichheit, Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung/Berufswahl.

    Frau Schramm-Spehrer

    Telefonnummer: +49 800 4555500

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung bei: www.vhs-wetterau.de

Themenlotse

Themen-Schnellzugang