Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 23.10.2017
    Jena - Informationsveranstaltung "Wanderausstellung "Vision 2027 - Erfinde deine Zukunft""

    Die Wanderausstellung "Vision 2027 - Erfinde deine Zukunft" zeigt herausragende kreative Ideen und technische Erfindungen von Mädchen und jungen Frauen.
    Die Ausstellung präsentiert besonders interessante Beispiele aus dem Wettbewerb "Vision 2027 - Erfinde deine Zukunft" - gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Sie bildet ausgewählte Exponate junger Nachwuchserfinderinnen ab und macht die vielfältigen Talente und Potentiale von Mädchen und jungen Frauen sichtbar. Die Beispiele aus dem Bereich Handwerk, Technik und Naturwissenschaft stehen stellvertretend für die Vielfalt der Berufswahlmöglichkeiten. Themenbereiche: 1. Alltag - Erfindungen, die das tägliche Leben erleichtern und verschönern 2. Technik - Exponate, die sich mit Robotik und Funksteuerung befassen 3. Umwelt - Erfindungen und Ideen zum Thema Umwelt Mehr als die Hälfte der weiblichen Auszubildenden entscheidet sich für einen von zehn mädchentypischen Ausbildungsberufen - kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Junge Frauen schöpfen damit - trotz guter Schulabschlüsse - oftmals ihre Berufswahlmöglichkeiten nicht aus. Wir möchten die Ausstellung nutzen, um junge Frauen über zukunftsorientierte Ausbildungs- und Studienberufe zu informieren. Mit einem naturwissenschaftlich-technischen Studium oder einem MINT-Ausbildungsberuf eröffnen sich sehr gute berufliche Perspektiven für junge Frauen. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Führungen für ganze Schulklassen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ansprechpartner/in im BiZ sind unter der Tel. Nr. 03641 379 965 erreichbar. Themen sind Ausbildung, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Schrodt

  • 23.10.2017
    Lüdenscheid - Informationsveranstaltung "Soll ich den Sprung machen? Und nach der Familienphase beruflich wieder einsteigen?"

    Soll ich den Sprung machen? Und nach der Familienphase beruflich wieder einsteigen? Infoveranstaltung zu den Themen rund um den beruflichen (Wieder-) Einstieg
    Sie haben, auf Grund von Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen, eine Zeit lang nicht gearbeitet und überlegen jetzt wieder einzusteigen? Hier erhalten Sie erste Informationen zu folgenden Fragen: Wie kann ich meine beruflichen Pläne angehen? Welche Angebote hat die Agentur für Arbeit für mich (auch ohne Arbeitslosengeldanspruch)? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Themen sind Weiterbildung Erwachsene, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Herr Korte
    Ansprechpartnerin: Eva Henseler - Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Iserlohn,Telefon: 02371-905 147

    Hinweise zur Anmeldung:
    Sofern Sie während der Veranstaltung im Familienzentrum eine Kinderbetreung wünschen, melden Sie diese bitte möglichst eine Woche vor der Veranstaltung telefonisch beim Familienzentrum Hellersen an. Telefon: 02351 - 46 24 00.

  • 23.10.2017
    Büdingen, Hessen - Seminar/Workshop "Mein Weg zurück in den Beruf"

    Berufsrückkehr - gewusst wie - für Wiedereinsteiger/innen nach der Familienphase
    Themen: Ihre persönlichen Rahmenbedingungen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Kinderbetreuung, Arbeitszeit, regionale Mobilität, Stärken und Kompetenzen, Profilbildung, berufliche Orientierung, Beschäftigungssuche, Selbstvermarktung und Bewerbung, Praktika und Zeitarbeit, Unterstützung durch die Agentur für Arbeit, Einstieg durch Existenzgründung, der regionale Arbeitsmarkt Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

    Ansprechpartner:
    Frau Schridde
    Die Wiedereinstiegsberaterinnen Christiane Meyer-Fenderl und Annette Mench
    Telefonnummer: +49 641 9393-450

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung bitte unter E-Mail giessen.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de oder Tel. 0641 9393-450

  • 23.10.2017
    Berlin - Informationsveranstaltung "Sprechstunde für Wiedereinsteigerinnen"

    Frauen, die nach der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen beruflich wieder einsteigen müssen, stehen vor einer Vielzahl von Fragen. Erste Orientierung soll ein offenes Sprechstundenangebot bieten.
    Frauen, die nach Kindererziehung oder Pflege ihre berufliche Rückkehr planen, müssen viele Dinge beachten und haben viele Fragen. Auch wenn sich Frau in einem Beschäftigungsverhältnis befindet, hilft die Arbeitsagentur mit Beratung weiter. Die Sprechstunde richtet sich daher ausdrücklich auch an Frauen, die bisher noch keinen Kontakt zu Agentur und Jobcenter hatten und sich frühzeitig (auch innerhalb eines ungekündigten Beschäftigungsverhältnisses) auf ihre berufliche Rückkehr vorbereiten möchten. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Meyfarth
    Telefonnummer: +49 800 4555520

    Hinweise zur Anmeldung:
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 23.10.2017
    Cham, Oberpfalz - Informationsveranstaltung "Ausstellung zum Thema Minijob"

    Alles Wissenswerte rund um den Minijob: Rente, Arbeitsrecht, Versicherungen Ausstellung mit umfangreichem Informationsmaterial
    Minijob - welche Rechte habe ich? Minijob - welche Pflichten habe ich? Minijob - steht mir auch Mindestlohn zu? Minijob - bin ich kranken- und rentenversichert? Minijob - wie komme ich in eine existenzsichernde Beschäftigung? Minijob - was bedeutet er für meine Rente? Themen sind Arbeitsmarktberatung für Unternehmen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau M.A. Seitz-Dobler
    Telefonnummer: +49 9431 200250

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldung nur für Gruppen mit Führung

Themenlotse

Themen-Schnellzugang