Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie viele interessante Termine rund um den Wiedereinstieg.

Veranstaltungen in Ihrer Nähe
Veranstaltungen nach Datum

Veranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit zum Thema Wiedereinstieg sind in diesen Kalender integriert. Diese finden Sie, wie viele andere Termine, auch über die Veranstaltungsdatenbank der Bundesagentur für Arbeit.

Veranstaltung melden

Möchten Sie uns eine interessante Veranstaltung melden? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Aktuelle Termine

  • 22.02.2018
    Paderborn - Informationsveranstaltung "Wanderausstellung „Vision 2027 – Erfinde deine Zukunft“"

    Ausstellung „Vision 2027“ macht halt im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Paderborn.
    Die Wanderausstellung „Vision 2027 – Erfinde deine Zukunft“ – wird vom 19.02. bis zum 23.02.2018 zu den Öffnungszeiten im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Paderborn Station machen. Die Ausstellung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Kreis Paderborn. Sie zeigt ausgewählte Exponate junger Nachwuchserfinderinnen und präsentiert Berufe in Handwerk, Technik und Naturwissenschaften. „Mit einem technischen und naturwissenschaftlichen Studium oder einem MINT-Ausbildungsberuf stehen jungen Frauen viele Türen offen. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In diesen Berufsfeldern sind die unterschiedlichsten Interessen, Erfahrungen und Talente gefragt. Wer im MINT-Bereich arbeitet oder studiert, gestaltet die Zukunft“, so die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Ulrike Schauerte, Agentur für Arbeit, und Nicole Jucks, Jobcenter Kreis Paderborn. „Für uns ist es wichtig, dass die jungen Frauen lernen, dass ihre Möglichkeiten nicht nur auf die typischen Frauenberufe beschränkt sind. Die Ausstellung soll uns dabei helfen, diese Botschaft zu kommunizieren“, so die beiden Expertinnen. Die Besichtigung der Wanderausstellung ist natürlich kostenfrei. Themen sind Übergang Schule - Beruf, Berufsorientierung/Berufswahl, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Herr Gaßmüller

  • 22.02.2018
    Saarbrücken - Informationsveranstaltung "Service: Saarlandweite Telefonaktion zur Berufsrückkehr in Gesundheits- und Pflegeberufe am 22. Februar 2018"

    Expertin der Agentur für Arbeit beantwortet Fragen und gibt Tipps zum beruflichen Wiedereinstieg nach Eltern- oder Pflegezeit
    Dorothee Merziger, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Saarland, beantwortet am Donnerstag, dem 22. Februar, Fragen rund um die Berufsrückkehr speziell in den Gesundheits- und Pflegebereich. Sie ist von 9 Uhr bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0681 – 944 2301 zu erreichen. In den Gesundheits- und Pflegeberufen ist die Arbeitsmarktsituation für Arbeitsuchende seit langem sehr gut. Es gibt eine starke Nachfrage nach qualifizierten Kräften und der Personalbedarf steigt weiterhin. Doch der zeitliche Aufwand für Kinderbetreuung oder die Pflege von Angehörigen entfällt meistens nicht vollständig, sondern wird vorerst nur weniger. Daher haben Frauen und Männer, die über eine Berufsrückkehr in den Gesundheits- und Pflegebereich nachdenken, die Sorge, dass sich Familie und Beruf nicht vereinbaren lassen. Die Expertin der Arbeitsagentur beantwortet Fragen zur Vereinbarkeit, zu Chancen auf dem Arbeitsmarkt, Stellensuche, Bewerbung, Weiterbildung und Möglichkeiten der Unterstützung. Kontakt: Dorothee Merziger (Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) Telefon: 0681 944 2301 E-Mail: saarbruecken.bca@arbeitsagentur.de Themen sind Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Merziger

    Hinweise zur Anmeldung:
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • 22.02.2018
    Ingolstadt, Donau - Informationsveranstaltung "Frauen zurück ins Berufsleben"

    Informations- und Netzwerkveranstaltung für interessierte Frauen, die den Wunsch haben, wieder in den Beruf einzusteigen
    Bei der Veranstaltung haben die Teilnehmerinnen, nach einem kurzen Einblick in die Unternehmerlandschaft in Ingolstadt und der Umgebung, die Gelegenheit einen Erstkontakt mit Unternehmen herzustellen. +++ Eine gemeinsame Veranstaltung von Agentur für Arbeit Ingolstadt, Industrie- und Handelskammer, IFG Ingolstadt, Pro Beschäftigung und dem Jobcenter der Stadt Ingolstadt. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Herr Lechermeier
    Fachliche Ansprechpartnerin in der Agentur für Arbeit Ingolstadt: Frau Nadine Seipelt, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt; E-Mail: Ingolstadt.BCA@arbeitsagentur.de
    Telefonnummer: +49 841 9338-277

    Hinweise zur Anmeldung:
    Anmeldungen bis 15.02.2018 über gleichstellungsstelle@ingolstadt.de oder telefonisch über 0841/305-1166

  • 22.02.2018
    Gütersloh - Informationsveranstaltung "Infoveranstaltungen für Berufsrückkehrende in Gütersloh"

    Sie möchten beruflich wieder durchstarten? Sie haben Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf?
    Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) informiert Sie gerne und beantwortet aktuelle Fragen zu Ihrem beruflichen Wiedereinstieg. Die Veranstaltung findet in Gütersloh, Agentur für Arbeit Gütersloh, Königstraße 60, Raum 207, statt. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Hiltl
    Telefonnummer: +49 521 587-1950

    Hinweise zur Anmeldung:
    Bitte melden Sie sich kurz telefonisch (0521 587-1950) an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

  • 22.02.2018
    Minden, Westfalen - Informationsveranstaltung "Offene Sprechstunde für Berufsrückkehrende nach Kindererziehung und Pflege"

    Am 22.02.2018 von 9.00 - 11.00 Uhr findet die nächste offene Sprechstunde für Berufsrückkehrende nach Kindererziehung oder Pflege in der Arbeitsagentur Minden Raum 316 statt.
    Wenn man nach Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen wieder berufstätig sein möchte, gibt es viele Fragen zum Wiedereinstieg ins Berufsleben. Insbesondere die Frage nach den Chancen und Risiken einer Arbeitsaufnahme in Vollzeit, Teilzeit und im Minijob sind ohne professionelle Beratung schwer zu überblicken. Die Veranstaltung richtet sich auch an Beschäftigte in Teilzeit, die ihre Arbeitszeit aufstocken und sich dabei beruflich verändern wollen. Frau Budzynski von der Arbeitsagentur Herford, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, steht Ihnen von 9.00- 11.00 Uhr in Einzelgesprächen mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Themen sind Arbeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

    Ansprechpartner:
    Frau Budzynski

Themenlotse

Themen-Schnellzugang