Flyer und Publikationen

Foto: Broschüren und Papierblock der Bundesagentur für Arbeit

Stand: 02.03.2016
Flyer: Lotsenportal www.perspektive-wiedereinstieg.de

Der Flyer informiert über Inhalte und Zielgruppen des Lotsenportals www.perspektive-wiedereinstieg.de. Die Internetseite ist Teil des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesagentur für Arbeit.

Download (PDF, 1,55 MB)

Stand: 29.12.2015
Flyer: Aktionsprogramm Perspektive Wiedereinstieg

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat im März 2008 in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und anderen Partnerinnen und Partnern das Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ gestartet. Der Flyer informiert über die Angebote im Rahmen des Aktionsprogramms.

Download (PDF, 1,1 MB)

Stand: 21.10.2014
Broschüre: "Perspektive Wiedereinstieg" - Ein Praxisbuch

Die Modellstandorte des ESF-Modellprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ haben während der Programmumsetzung seit 2009 erprobt, welche Instrumente und Methoden wesentlich zum Gelingen eines beruflichen Wiedereinstiegs nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung beitragen. Die dabei entwickelten erfolgreichen Ansätze werden nun gebündelt in einer Publikation vorgestellt: "Perspektive Wiedereinstieg" – Ein Praxisbuch.

Download (PDF, 10,3 MB)

Stand: 18.06.2015
Broschüre: Potenziale erschließen. Fachkräfte gewinnen. Zukunft sichern. - Anregungen von Unternehmen für Unternehmen

Die Publikation sensibilisiert für das Potenzial der Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger und enthält Anregungen von Unternehmen für Unternehmen, wie ein Wiedereinstiegsmanagement in der Praxis erfolgreich gelingen kann.

Download (PDF, 2,31 MB)

Stand: 24.06.2013
Studie: Zeit für den Wiedereinstieg – Potenziale und Perspektiven

Im Rahmen der repräsentativen Studie Zeit für den Wiedereinstieg – Potenziale und Perspektiven von Mai 2011, die Professor Carsten Wippermann vom DELTA-Institut im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend durchführte, wurden in Deutschland lebende Mütter und Väter im Alter von 25 bis 60 Jahren zu Themen rund um den beruflichen Wiedereinstieg von Frauen befragt.

Download (PDF, 1,6 MB)

Stand: 08.01.2015
Flyer: Die neue Familien-Zeit

Die Publikation des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert prägnant über die zentralen Bausteine des neuen ElterngeldPlus, der Familienpflegezeit sowie über den Kita-Ausbau.

Download (PDF, 425 KB)

Stand: 24.06.2013
Flyer: Zeit für den Wiedereinstieg - Entlastung durch Haushaltsnahe Dienstleistungen

Der Flyer des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet erste Informationen zum Thema Haushaltsnahe Dienstleistungen.

Download (PDF, 1,1 MB)

Stand: 08.01.2015
Infoblatt: Informationen zur Einführung eines ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit zum 1. Juli 2015

Die 4-seitige Informationsschrift stellt die Regelungen im Zusammenhang mit dem ElterngeldPlus anschaulich dar.

Download (PDF, 106 KB)

Stand: 02.10.2015
Flyer: Familien-Wegweiser.de – Informationen auf einen Klick

Das Serviceportal "Familien-Wegweiser" bietet Familien zuverlässig, schnell und übersichtlich  Informationen aus einer Hand. Es wird über die wichtigsten Leistungen, rechtlichen Regelungen und Beratungsangebote, die Eltern nach der Geburt eines Kindes und darüber hinaus unterstützen, informiert. Der Flyer informiert über dieses Angebot des Bundesminsiteriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Download (PDF, 3,1 MB)

Stand: 02.10.2015
Magazin: Familienalltag gelingt im Team. Familie leben. Das Magazin der Lokalen Bündnisse – Nr. 5/2015

Diese Ausgabe des Magazins „Familie leben.“ befasst sich mit dem Thema „Partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, unter anderem mit Beispielen, wie Lokale Bündnisse für Familie Eltern vor Ort unterstützen, Informationen zum ElterngeldPlus und Tipps, wie die Kooperation mit Unternehmen gelingen kann.

Download (PDF, 4,6 MB)

Stand: 08.01.2015
Broschüre: ElterngeldPlus: Wie Arbeitgeber und Eltern profitieren

Die 12-seitige Broschüre informiert über die Neuregelungen, die mit dem ElterngeldPlus verbunden sind.

Download (PDF, 860 KB)

Stand: 08.01.2015
ElterngeldPlus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit

Die Broschüre informiert umfassend über alle mit dem neuen ElterngeldPlus zusammenhängenden Neuregelungen.

Download (PDF, 539 KB)

Stand: 12.03.2014
Studie: Frauen im Minijob - Motive und (Fehl-)Anreize für die Aufnahme geringfügiger Beschäftigung im Lebenslauf

Die Studie „Frauen im Minijob“, die vom DELTA-Institut im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 2012 erstellt wurde, macht die Rolle deutlich, die Minijobs im Lebensverlauf von Frauen haben, und zeigt die - häufig unerwünschten - Effekte dieser Form von Erwerbstätigkeit.

Download (PDF, 2,31 MB)

Stand: 12.03.2014
Studie: Beruflicher Wiedereinstieg von Frauen nach längerer familienbedingter Erwerbsunterbrechung - Ergebnisse der Evaluation des ESF-Programms "Perspektive Wiedereinstieg"

Ein Forschungsteam des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) begleitete das Modellprogramm "Perspektive Wiedereinstieg". Diese 2013 erschienene Studie fasst die Ergebnisse aus der ersten Programmphase von März 2009 bis Februar 2012 zusammen.

Download (PDF, 2,36 MB)

Stand: 12.03.2014
Studie: Perspektive Wiedereinstieg - Ziele, Motive und Erfahrungen von Frauen vor, während und nach dem beruflichen Wiedereinstieg

In dieser 2010 veröffentlichten Studie stellt Sinus Sociovision im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Erfolgsfaktoren für einen gelingenden beruflichen Wiedereinstieg dar und konkretisiert Handlungsbedarfe.

Download (PDF, 3,78 MB)

Stand: 02.10.2015
Broschüre: 25 Jahre Deutsche Einheit - Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit in Ostdeutschland und Westdeutschland

Zum Jubiläum “25 Jahre Deutsche Einheit“ beantwortet die Untersuchung  die Frage der Gleichstellung von Frauen und Männern in beiden Teilen Deutschlands.

Download (PDF, 13,4 MB)

Stand: 12.03.2014
Studie: Erwerbsverläufe und Weiterbildungsbeteiligung von Wiedereinsteigerinnen (Langfassung)

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung untersucht in dieser Studie von 2009 Erwerbsverläufe und Weiterbildungsbeteiligung nicht erwerbstätiger Frauen und leitet daraus Chancen und Risiken für einen Wiedereinstieg in das Erwerbsleben ab.

Download (PDF, 1,71 MB)

Stand: 12.03.2014
Studie: Erwerbsverläufe und Weiterbildungsbeteiligung von Wiedereinsteigerinnen (Kurzfassung)

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung untersucht in dieser Studie von 2009 Erwerbsverläufe und Weiterbildungsbeteiligung nicht erwerbstätiger Frauen und leitet daraus Chancen und Risiken für einen Wiedereinstieg in das Erwerbsleben ab.

Download (PDF, 353 KB)

Stand: 30.04.2014
Dossier Müttererwerbstätigkeit

Immer mehr Mütter kehren nach der Geburt eines Kindes früher wieder in den Beruf zurück. Seit 2007 steigen die Erwerbstätigkeit und der Erwerbsumfang von Müttern kontinuierlich an. Das „Dossier Müttererwerbstätigkeit“ analysiert die Entwicklungen der Müttererwerbstätigkeit anhand aktueller Daten von 2012.

Download (PDF, 1,4 MB)

Stand: 24.06.2013
Studie: Haushaltsnahe Dienstleistungen – Bedarfe und Motive beim beruflichen Wiedereinstieg

Die Studie Haushaltsnahe Dienstleistungen – Bedarfe und Motive beim beruflichen Wiedereinstieg von Mai 2011 fasst Ergebnisse aus einer Befragung von mehr als 1.800 Müttern und Vätern im Alter von 25 bis 60 Jahren zum Thema Haushaltsnahe Dienstleitungen und deren Rolle beim beruflichen Wiedereinstige zusammen. Das DELTA-Institut erstellte die Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Download (PDF, 1,6 MB)

Stand: 24.06.2013
Machbarkeitsstudie: Haushaltsnahe Dienstleistungen für Wiedereinsteigerinnen

Die Machbarkeitsstudie: Haushaltsnahe Dienstleistungen für Wiedereinsteigerinnen der Rambøll Management Consulting im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom Mai 2011 beschreibt, inwieweit ein gut entwickelter Markt für haushaltsnahe Dienstleistungen arbeitsmarkt- und familienpolitisch sinnvoll und volkswirtschaftlich nützlich ist.

Download (PDF, 1,2 MB)

Stand: 24.06.2013
Studie: Väter und der Wiedereinstieg der Partnerin - Ergebnisse qualitativer Interviews

Die im Dezember 2011 veröffentlichte Studie Väter und der Wiedereinstieg der Partnerin im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der hessenstiftung – familie hat zukunft fasst zusammen, welche Erfahrungen die für die Studie befragten Väter im Zusammenhang mit dem Wiedereinstieg ihrer Partnerinnen in den Beruf bei der Verteilung der Erwerbs-, Haushalts- und Familienarbeit gemacht haben.

Download (PDF, 1,0 MB)

Stand: 05.10.2015
Broschüre: Väter und Familie - erste Bilanz einer neuen Dynamik - Dossier

Wie sehen sich Väter heute? Wie leben sie ihre Vorstellungen von Familie und Beruf im Alltag  und welche Bedarfe haben sie? Mit diesen Fragen befasst sich das neu veröffentlichte Dossier „Väter und Familie – erste Bilanz einer neuen Dynamik“.

Download (PDF, 5,4 MB)

Stand: 02.10.2015
Studie: Männliche Fachkräfte in Kindertagesstätten

Die Studie beleuchtet die Situation von Männern in Kindertagestätten und in der Ausbildung zum Erzieher.

Download (PDF, 2,7 MB)

Stand: 24.06.2013
Broschüre: Neue Wege – Porträts von Männern im Aufbruch

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt in dieser Broschüre beispielhaft einige Männer vor, die einen neuen Weg in ihrem Leben gehen.

Download (PDF, 6,7 MB)

Stand: 24.06.2013
Broschüre: Leben in Balance - Seelische Gesundheit von Frauen

Die 64-seitige Broschüre des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) von 2010 stellt die unterschiedlichen Rollen von Frauen in den drei wichtigen Lebensbereichen Beruf, Partnerschaft und Familie in den Mittelpunkt.

Download (PDF, 616 KB)

Stand: 24.06.2013
Merkblatt: Frau und Beruf

Bei Fragestellungen rund um die Berufsrückkehr soll das Merkblatt „Frau und Beruf“ der Bundesagentur für Arbeit helfen. Es kann und will eine persönliche Beratung nicht ersetzen, sondern soll bei der Vorbereitung auf ein Beratungsgespräch unterstützen. Dieses Merkblatt bezieht sich in seinen Ausführungen auf das Sozialgesetzbuch III (SGB III), insbesondere auf das Arbeitslosengeld I als Versicherungsleistung.

Download (PDF, 182 KB)

Stand: 08.01.2015
Studie: Frauen in Führungspositionen - Barrieren und Brücken

Die 2010 im Auftrag des Bundesfamilienministeriums vom Sinus-Institut durchgeführte Studie ist im Dezember 2014 in sechster Auflage erschienen. Untersuchungsgegenstand waren die Einstellungen zu Frauen in Führungspositionen sowie zu politischen Maßnahmen, die auf eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen abzielen. Der Studie liegen 40 Interviews mit Männern in Führungspositionen sowie eine standardisierte Repräsentativerhebung zugrunde, an der sich 511 Frauen und Männer mit Führungsverantwortung beteiligten.

Download (PDF, 1,8 MB)

Stand: 12.03.2014
Leitfaden: Früher beruflicher Wiedereinstieg von Eltern. Ein Gewinn für Unternehmen und Beschäftigte

Der 2013 erschienene Leitfaden des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informiert über mögliche Maßnahmen vor, während und nach einer Elternzeit, die dazu beitragen können, den beruflichen Wiedereinstieg zu erleichtern.

Download (PDF, 2,77 MB)

Stand: 08.01.2015
Broschüre: Erfolgreich für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wie familienbewusste Kooperation von Unternehmen und anderen Akteuren vor Ort aussehen kann.

Wie können regionale Akteurinnen und Akteure erfolgreich kooperieren, um gemeinsam Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern? Welche Handlungsfelder gibt es? Die Publikation gibt Antworten auf diese Fragen.

Download (PDF, 6,5 MB)

Stand: 13.07.2015
Broschüre: Familienorientierte Personalpolitik - Checkheft für kleine und mittlere Unternehmen

Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf steigert die Motivation der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und damit den Erfolg der Firma. Tipps speziell für kleine und mittelständische Unternehmen gibt es in einer Broschüre im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Download (PDF, 2,5 MB)

Stand: 02.10.2015
Magazin: Geht doch! So gelingt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Magazin von "Erfolgsfaktor Familie" - Ausgabe 4

Das Magazin „Geht doch!“ des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ zeigt unterhaltsam und vielfältig anhand von Beispielen aus Unternehmen, Interviews und Features, wie Familien- und Berufsleben erfolgreich unter einen Hut gebracht werden können. Prominente Autorinnen und Autoren aus Wirtschaft und Wissenschaft erläutern mit ihren Beiträgen die Bedeutung des Themas Familienfreundlichkeit. Die Publikation richtet sich an Personalverantwortliche in Unternehmen sowie an Interessierte aus Institutionen und Verbänden sowie Eltern. In Ausgabe 4  geht es um Modelle der partnerschaftlichen Aufgabenteilung in Beruf und Familie. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig zeigt im Interview die Chancen des ElterngeldPlus für Mütter, Väter und Unternehmen auf.

Download (PDF, 7,4 MB)

Stand: 13.07.2015
Broschüre: Mit Familienfreundlichkeit Personal gewinnen - Leitfaden für Personalmarketing mit dem Erfolgsfaktor Familie

Vereinbarkeit von Beruf und Familie spielt beim Personalmarketing eine immer wichtigere Rolle. Der Leitfaden bietet einen Überblick über neue Zielgruppen, über Möglichkeiten der regionalen Suche und über eine zielgruppenspezifische Ansprache des Themas "Familie" im Bewerbungsgespräch sowie Ideen für eine Nutzung des Social Web, in der ein Dialog zwischen Bewerberinnen, Bewerbern und Unternehmen entsteht.

Download (PDF, 1,7 MB)

Stand: 17.04.2015
Broschüre: Familienbewusste Arbeitszeiten - Leitfaden für die praktische Umsetzung von flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen

Der Leitfaden des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet Hilfestellung bei der Umsetzung familienbewusster Arbeitszeitmodelle, Tipps aus der Praxis und Hinweise zu relevanten rechtlichen Aspekten.

Download (PDF, 1,2 MB)

Stand: 24.06.2013
Studie: Familienfreundliche flexible Arbeitszeiten - ein Baustein zur Bewältigung des Fachkräftemangels

Das Gutachten des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus dem Jahr 2011 zielt darauf ab, das ungenutzte Arbeitskräfte- und vor allem Fachkräftepotenzial von qualifizierten, aber nicht oder nicht vollständig erwerbstätigen Mütter zu identifizieren, Einflussfaktoren auf die Mobilisierung herauszuarbeiten und geeignete Mobilisierungsstrategien zu verdeutlichen.

Download (PDF, 209 KB)

Stand: 05.10.2015
Broschüre: Monitor Familienforschung Sonderausgabe 2015 / Familie und Arbeitswelt - Die NEUE Vereinbarkeit

Die Publikation beinhaltet das Memorandum "Familie und Arbeitswelt", das vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks im Rahmen des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ erarbeitet und veröffentlicht. Am 21. September 2015 unterzeichneten in Berlin anlässlich eines Vereinbarkeitskonvents „Familie und Arbeitswelt“ die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Spitzenvertreterinnen und -vertreter der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände als Schlussfolgerung aus den im Memorandum analysierten Herausforderungen zehn Leitsätze für gemeinsames Handeln.

Download (PDF, 1,4 MB)

Stand: 24.06.2013
Magazin: Durchstarten. Familie und Beruf - Ausgabe 2013/2014

Die Bundesagentur für Arbeit gibt jährlich ein Themenheft Beruf und Familie der Magazinserie durchstarten heraus. Themenschwerpunkte dieser Ausgabe sind: Motiviert und gut beraten zurück in den Beruf, Familienfreundlich: Im Sinne von Arbeitskräften und Unternehmen und Networking: Engagieren und profitieren.

Download (PDF, 2,7 MB)

Stand: 24.06.2013
Magazin: Durchstarten. Familie und Beruf - Ausgabe 2012

Die Bundesagentur für Arbeit gibt jährlich ein Themenheft Beruf und Familie der Magazinserie durchstarten heraus. Themenschwerpunkte dieser Ausgabe sind: Mit Elan und Eigeninitiative in die Arbeitswelt, Vereinbarkeit: Frühzeitig planen und rechtzeitig organisieren und Teilzeitausbildung: Kinder haben und den Berufsabschluss machen.

Download (PDF, 2,7 MB)

Themenlotse

Themen-Schnellzugang