Nachrichtenarchiv

03.11.2021
Regionale Jobmessen für den beruflichen Wiedereinstieg nutzen

Bild: fünf Puzzelteile, jeweils mit einem oder mehreren Silhuetten von Menschen darauf

Sie sind nach der Familienphase auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz? Regionale Jobmessen bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, Betriebe bzw. Institutionen kennenzulernen und mit Personalverantwortlichen persönlich ins Gespräch zu kommen. Loten Sie Ihre Karrierechancen aus oder bewerben Sie sich direkt bei einem Unternehmen, das Ihr Interesse geweckt hat. Viel Erfolg!

01.11.2021
Kompaktworkshops: Digitale Kompetenzen erweitern

Foto: Schreibtisch mit Bildschirm und Computertastatur, Arbeitsmaterialien und Kaffeetasse

Digitale Trends und Tools kennenlernen: Die Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V. (KWB) bietet im Rahmen des Projekts „Kompetenzen 4.0“ kostenfreie Kompaktworkshops, welche die vielfältigen Möglichkeiten einer hybriden Arbeitswelt aufzeigen. Interessierte können in Workshops ihre diesbezüglichen Kompetenzen erweitern und mit den neuen Erfahrungen die digitale Zusammenarbeit im Unternehmen bzw. Team fördern.

15.10.2021
Digitale Karrieremesse für Frauen: women&work 2021

Foto: Women&work auf grauem Hintergrund und rothaarige Frau vor einem Aktenregal

Am 23. Oktober 2021 in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr präsentiert sich die women&work – Europas Leitmesse für Frauen und Karriere – zum ersten Mal als digitaler Kongress. Top-Unternehmen stellen sich den Fragen der Messebesucherinnen und -besucher und informieren über Karrieremöglichkeiten. Die women&work ist seit 2011 der wichtigste Anlaufpunkt für ambitionierte Frauen, die ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen. Die Teilnahme ist kostenfrei!

05.10.2021
Digitalisierung aktiv mitgestalten: Kampagne FrauMachtDigital!

Foto: FrauMachtDigital

Am 10. Oktober 2021 findet in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr der digitale Frühschoppen zur Kampagne FrauMachtDigital! des Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. statt – eine Konferenz für gleiche Teilhabe von Frauen an der Digitalisierung. Die Kampagne soll dazu beitragen, Genderklischees in MINT-Fächern und -Berufen weiter aufzulösen und Frauen einen flächendeckenden Zugang zu digitalen Bildungsangeboten zu ermöglichen.

30.09.2021
Ankündigung: Kick-off Equal Pay Day-Kampagne 2022

Foto: Equal Pay Day-Taschen

Online live dabei sein und sich für mehr Lohngerechtigkeit und Gleichberechtigung stark machen: Am 8. Oktober 2021 wird in einer digitalen Kick-off-Veranstaltung in der Zeit von 11:00 bis 12:00 Uhr der Startschuss für die Equal Pay Day- Kampagne (EPD) 2022 gegeben. Die Kampagne 2022 steht unter dem Motto „Equal pay 4.0 – gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt“. Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) spricht das Grußwort zur Veranstaltung. Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Online-Veranstaltung teilzunehmen!