Portale für Weiter­bildungs­ange­bote im Internet

Es gibt eine Vielzahl von Weiterbildungsangeboten, die für die Qualifizierung im Prozess des beruflichen Wiedereinstiegs interessant sein können. Das perspektive-wiedereinstieg-Redaktionsteam hat eine Auswahl von Internet-Portalen zusammengestellt, die sich für eine gezielte Suche nach Weiterbildungsangeboten eignen.

Foto: Arbeitsraum mit Computerbildschirmen

KURSNET, ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit

KURSNET der Bundesagentur für Arbeit ist Deutschlands größte Aus- und Weiterbildungsdatenbank mit ca. 1,2 Millionen Bildungsveranstaltungen von etwa 18.000 Bildungsanbieterinnen und -anbietern. Das neutrale, unabhängige und kostenfreie Portal bietet individuelle Such- und Filtermöglichkeiten. Eine vorgelagerte Qualitätssicherung gewährleistet eine hohe Qualität und Bildungsmarkttransparenz. Interessierten steht eine Servicehotline für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Bildungsinteressierte finden ein umfassendes Angebot im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung, an Studiengängen und speziellen Angeboten für Rehabilitanden. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bildungsanbietenden sowie Informationen über Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten runden das Angebot ab.

InfoWeb Weiterbildung (IWWB)

Die Suchmaschine „InfoWeb Weiterbildung“ des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) ist mit mehr als 80 Weiterbildungsdatenbanken vernetzt. Hier finden Interessierte allgemeine, politische, wissenschaftliche und berufliche Fort- und Weiterbildungsangebote aller Angebotsformen wie zum Beispiel Seminare und Kurse, Fernunterricht und elektronisch unterstütztes Lernen (E-Learning).

Das dem InfoWeb Weiterbildung (IWWB) zugrunde liegende Vorhaben wurde bis Ende 2004 im Rahmen eines Projekts mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Ein Gremium aus Vertreterinnen und Vertretern der kooperierenden Weiterbildungsdatenbanken, zuständiger Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden sowie weiterer interessierter Stellen aus Wissenschaft und Praxis begleitet die Entwicklungen und Aktivitäten des Portals.

WIS – Das bundesweite Weiterbildungsportal

Träger des Weiterbildungs-Informations-Systems (WIS) ist die DIHK Service GmbH des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). WIS wird vom DIHK begleitet und durch die entsprechenden Verantwortungsbereiche der 80 Industrie- und Handelskammern Deutschlands unterstützt.

Volkshochschulen

Ein unabhängiges Verzeichnis für Volkshochschulen führt über eine Verlinkung zu den Websites der Volkshochschulen vor Ort. Dort können gezielt lokale Angebote gesucht werden. Auch Links zu den einzelnen Landesverbänden der Volkshochschulen sind in dem Adressverzeichnis zu finden.

WISY-Kursportale

Die öffentlich geförderte Suchmaschine bietet Links zu 45 Kursportalen aus den Bundesländern Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hessen, Rheinland-Pfalz und ausgewählten Städten in Nordrhein-Westfalen. Seit 2011 wird das Portal im Auftrag der Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, betrieben.

Kursportal Schleswig-Holstein

Dieses landesweite Kursportal listet auch Angebote explizit für Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger.

Weiterbildungsberatung in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen bieten 250 Beratungsstellen Informationen zu Weiterbildungsangeboten. Über das zentrale Portal wird auch eine Online-Beratung angeboten. Dazu können Interessierte in einem datengeschützten Bereich den Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen. Die Anfragen werden zeitnah von Beraterinnen und Beratern beantwortet.

Links:

KURSNET
Bundesagentur für Arbeit

InfoWeb Weiterbildung (IWWB)
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

WIS – Das bundesweite Weiterbildungsportal
DIHK Service GmbH des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK).

Volkshochschulen

WISY-Kursportale

Kursportal Schleswig-Holstein

Weiterbildungsberatung in Nordrhein-Westfalen

Foto: pixelio.de / Rainer Sturm

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang