Aktuelle Veranstaltungen an den ESF-Standorten „Perspektive Wiedereinstieg“

Bestens vorbereitet wieder zurück, sich passend bewerben für den nächsten Schritt in den Beruf, Gruppencoaching oder Kompetenzermittlung: Die ESF-Standorte im Bundesprogramm "Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen" des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Agentur für Arbeit haben viel zu bieten. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, Workshops und umfassende Informationen rund um das Thema beruflicher Wiedereinstieg bzw. berufliche Weiterentwicklung. Folgend finden Sie aktuelle Termine (sortiert nach Bundesland). Sie sind herzlich eingeladen, die Teams der Standorte freuen sich auf Ihren Besuch!

Foto: Grafik Deutschlandkarte, Perspektive Wiedereinstieg-Logo und Förderleiste BMFSFJ, BA, ESF

Bitte erkundigen Sie sich bei den entsprechenden Veranstalterinnen und Veranstaltern, ob die angekündigte Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurde oder ob sie evtl. in einem Online-Format stattfindet.

„Perspektive Wiedereinstieg“, Hamburg

Foto: Grafik zum Profil des Modellstandortes

06.01.2021 von 09:00 bis 12:30 Uhr

Comeback im Office- und Projektmanagement
Veranstaltungsort: Veranstaltungsort: KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kaptstadtring 10, 22297 Hamburg

Die Qualifizierung Comeback im Office- und Projektmanagement richtet sich explizit an Berufsrückkehrer/-innen, die nach einer mindestens zwölfmonatigen Familienphase bzw. sechsmonatigen Pflegephase wieder ins Berufsleben einsteigen wollen. Der modular aufgebaute Kurs beinhaltet einen viermonatigen Qualifizierungsteil, auf den eine zweimonatige Praxisphase in einem Unternehmen folgt. Eine Case Managerin begleitet die Teilnehmer/-innen über die komplette Laufzeit und steht ihnen unterstützend zur Seite.

Die Weiterbildung startet am Mittwoch, dem 6. Januar 2021. Sie findet täglich (montags bis freitags) in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr in der KWB e. V., Haus der Wirtschaft, Kaptstadtring 10. 22297 Hamburg statt. In den ersten vier Monaten bereiten sich die Teilnehmer/-innen mit den Modulen Betriebliche Handlungskompetenzen, Grundlagen EDV und BWL sowie Projektmanagement optimal auf den beruflichen Wiedereinstieg vor. In der anschließenden Praxisphase setzen die Teilnehmer/-innen das Erlernte um und können aktuelle berufsbezogene Erfahrungen sammeln. Ziel ist die Aufnahme einer Festanstellung.

Die Teilnahme an der Qualifizierung Comeback im Office- und Projektmanagement wird über den Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder vom Jobcenter finanziert.

Weiter Informationen unter www.comeback-hamburg.de.

Für Fragen steht das Comeback-Team gerne telefonisch unter 040-334241-420 zur Verfügung.

Anmeldeschluss: 05.01.20201

Veranstalter: KWB Koordinierungsstelle für Weiterbildung und Beschäftigung e. V
Email: comeback@kwb.de
Telefon: 040-334241-420.

„Perspektive Wiedereinstieg“, Schwerin - Mecklenburg-Vorpommern

Foto: Grafik Deutschlandkarte mit Standortpunkt und Logo Standort Schwerin

02.12.2020 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Thematisches Gruppencoaching - Mittwochsrunde
Veranstaltungsort: : IMBSE GmbH Schwerin, Heinrich-Mann-Str. 9, 19053 Schwerin

Das Bewerbungsanschreiben - evtl. online

Anmeldeschluss: 01.12.2020

Website: www.imbse-schwerin.de

16.12.2020 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Thematisches Gruppencoaching - Mittwochsrunde
Veranstaltungsort: : IMBSE GmbH Schwerin, Heinrich-Mann-Str. 9, 19053 Schwerin

Jahresrückblick 2020

Anmeldeschluss: 11.12.2020

Email: office@imbse-schwerin.de, Telefon: 0385 5922030

Website: www.imbse-schwerin.de

„Perspektive Wiedereinstieg“, Krefeld, Nordrhein-Westfalen

Foto: Grafik Deutschlandkarte mit Standortpunkt und Logo Standort Krefeld

Einladung Thementalks 2020 Frauen-Karriere-Diversität

Wir von Perspektive Wiedereinstieg Niederrhein laden Sie herzlich zu unseren Thementalks 2020 mit der Überschrift "Frauen - Karriere - Diversität" ein.

Die langfristige Bindung von Arbeitskräften ist besonders in Zeiten des Fachkräftemangels und in Krisensituationen bedeutend für die Wettbewerbsfähigkeit, den wirtschaftlichen Erfolg und die Reputation eines Unternehmens. Durch die Öffnung von Organisationen für gemischte Managementteams und die Berücksichtigung des weiblichen Potenzials in Personalentwicklungsstrategien, schöpfen Organisationen aus einem größeren Talentpool und gewinnen an Multiperspektivität, Innovationsfähigkeit und Attraktivität.

Als Projektausführende des ESF-Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ haben wir am Niederrhein über 500 qualifizierte weibliche Fach- und Führungskräfte bei beruflichen Entwicklungsschritten, mit dem Ziel Beruf und Familie erfolgreich zu vereinbaren, begleitet.

In unseren Online-Thementalks schenken Expert*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit inspirierenden Beiträgen neue Impulse zur Förderung und Stärkung weiblicher Fach- und Führungskräfte in Unternehmen.

01.12.2020 von 13:30 - 15:30 Uhr - Thementalk 3 - Frauen und Karriere

I: Sichtbarkeit von Leistungen 
Welche Ideen und Impulse liefert die Aufstiegskompetenz zur Leistungswahrnehmung von Karrierefrauen?
Frau Dr. Martina Mronga, Sozialökonomin mit langjähriger Management- und Beratungserfahrung, zeigt in einem aktivierenden Vortrag auf, welche Kompetenzen für einen Karriereaufstieg nützlich sind und wie eigene Leistungen herausgestellt werden können. (https://aufstiegskompetenz.com/).

II: Erfolgsgeschichte
Wie hat sie den Aufstieg als alleinerziehende Mutter geschafft?
Frau Alexandra Leonhardt (Manager Service Operations, Kundendienstleitung bei Fuji) berichtet uns im Interview, wie sie neben den familiären Herausforderungen den beruflichen Aufstieg im Unternehmen gemeistert hat. (https://www.fujifilm.eu/de)

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Unsere kostenfreien Thementalks können einzeln und im Komplettpaket gebucht werden. Den Link zu den Online-Seminaren via Zoom, wie auch eine technische Erläuterung, erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung. Um Anmeldung über thementalks@imbse-gmbh.de wird gebeten. Diese ist bis zu 2 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Freundliche Grüße sendet

Ihr Team von Perspektive Wiedereinstieg Niederrhein

“Perspektive Wiedereinstieg”, Mainz – Rheinland-Pfalz

Foto: Grafik Deutschlandkarte mit Standortpunkt und Logo Standort Mains

08.12.2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Offene Sprechstunden für Frauen mit dem Wunsch nach Wiedereinstieg nach der Familienphase
Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Ingelheim, Matthias-Grünewald-Straße 15, 55218, Ingelheim am Rhein

Herzliche Einladung zu unserer offenen Sprechstunde in das Mehrgenerationenhaus in Ingelgeim am Rhein!

Das Projekt Perspektive Wiedereinstieg im CJD Mainz berät berufstätige Frauen, die sich nach dem beruflichen Wiedereinstieg weiterentwickeln möchten sowie an Minijobberinnen und auf geringfügiger Basis selbständige Frauen mit dem Wunsch nach Aufstockung. Die Angebote sind für die Projektteilnehmerinnen kostenlos und richten sich an alle Frauen, unabhängig von einer Anbindung an die Arbeitsagentur oder das Jobcenter.

Veranstalter: CJD Mainz, Ansprechpartnerin: Frau Uta Galle-Hahn, Email: Uta.Galle-Hahn@cjd.de, Telefon: 06131 28794-44

Weitere Veranstaltungen in Ihrer Region finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Foto: © PME

Themenlotse

Themen-Schnellzugang