Informationsveranstaltung "Stressprävention und Achtsamkeit"

13.06.2019 - Hessen

Beginn: 09:00 Ende: 12:00

Ein Vortrag aus der Reihe BIZ & DONNA, gerichtet an alle Frauen, die erwerbstätig sind oder sein wollen. In der Vortragsreihe geben Expert/innen Tipps und Informationen zu aktuellen Themen aus der Berufs- und Arbeitswelt.
Warum wird Achtsamkeit zum Bewahren des Lebensglücks immer wichtiger? Reizüberflutung, hohe Arbeitsbelastung und unvorhergesehene Ärgernisse lassen uns immer seltener in Kontakt mit uns selbst sein. Um uns im Alltag zu erden und inneres Gleichgewicht zu finden, brauchen wir die Fähigkeit, von der Außen- in die Innenperspektive zu wechseln.Durch grundsätzliche Informationen zur Bewusstseinsveränderung, durch Achtsamkeit sowie Anleitung und Erfahrung einiger alltagstauglicher Atem- und Körper-Meditationen im Sitzen, werden Möglichkeiten für pro-aktives Handeln erfahrbar, um mehr Präsenz im Hier und Jetzt zu erlangen. Vier Grundregeln achtsamer Selbstführung und 10 Tipps, Meditation erfolgreich in den Alltag zu integrieren, helfen den Körper als Leistungsträger wert zu schätzen, ohne dabei den Geist zu vernachlässigen. Frau Sibylle Brechtel, Neuro-Systemischer Coach (DBVC) führt durch den Vormittag. Themen sind Weiterbildung Erwachsene, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Chancengleichheit.

Ansprechpartner:
Frau Sudheimer
Telefonnummer: +49 611 9494425

Hinweise zur Anmeldung:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Veranstalter: Agentur für Arbeit Wiesbaden
Telefon: +49 800 4555500 (Der Anruf ist für Sie kostenfrei.)

Ort: 7. OG, Raum 716, Klarenthaler Str 34 , 65197 Wiesbaden

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang