Chancen erkennen

Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

"Wenn man nach einer längeren familienbedingten Erwerbspause wieder in den Beruf einsteigen will, ist das oft kein Selbstläufer. Damit der Wiedereinstieg gelingt, müssen sich beide Partner in Beruf wie Privatleben neu orientieren und zusätzliche Aufgaben übernehmen. Aber das klappt oft besser, als man denkt. Wir wollen, dass Sie Ihre beruflichen Pläne wahrmachen: Starten Sie durch in eine neue spannende Lebensphase. Wir sind mit unserem Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg" dabei an Ihrer Seite!"

Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Foto: © Bundesregierung/Jesco Denzel

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang