Kompaktworkshops: Digitale Kompetenzen erweitern

Digitale Trends und Tools kennenlernen: Die Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e.V. (KWB) bietet im Rahmen des Projekts „Kompetenzen 4.0“ kostenfreie Kompaktworkshops, welche die vielfältigen Möglichkeiten einer hybriden Arbeitswelt aufzeigen. Interessierte können in Workshops ihre diesbezüglichen Kompetenzen erweitern und mit den neuen Erfahrungen die digitale Zusammenarbeit im Unternehmen bzw. Team fördern.

Foto: Schreibtisch mit Bildschirm und Computertastatur, Arbeitsmaterialien und Kaffeetasse

Hybride Arbeitsmodelle, die das Arbeiten im Homeoffice und Präsenzzeiten im Unternehmen kombinieren, werden immer beliebter. Doch wie lassen sich diese flexiblen Arbeitsmodelle effektiv in die Unternehmensstruktur einbinden? Welche Schrittfolgen sollten bei der Einführung digitaler Tools beachtet werden, damit die Akzeptanz der Mitarbeitenden gewährleistet ist und sie auch nachhaltig dafür begeistert werden? Das Projektteam „Kompetenzen 4.0“ möchte Personalverantwortliche bei der Gestaltung einer hybriden Arbeitswelt unterstützen. In vier Kompaktworkshops werden Technologien, welche die physische und digitale Welt verbinden, vorgestellt und Anleitungen für die Einführung und Nutzung verschiedener digitaler Tools gegeben.

Kompaktworkshop

09.11.2021, 13:30 bis 17:00 Uhr

Online-Whiteboards – So gelingt digitale Teamarbeit!

  • Welche Tools können Sie nutzen, um das Besprochene zu visualisieren?
  • Wie können Sie Whiteboards oder Flipcharts in den digitalen Raum übertragen?

Online-Kompaktworkshop

18.11.2021, 13:00 - 17:30 Uhr

Erklärvideos mit MySimpleShow selbst produzieren

  • Wie vermitteln Sie komplexe Inhalte in kurzen Videos?
  • Wie senden Sie eine Botschaft, die bei allen ankommt?

Kompaktworkshop

09.12.2021, 14:00 bis 17:30 Uhr

Unschlagbar echt – mitreißende Online-Meetings

  • Wie übertragen Sie Ihre Strahlkraft aus Präsenzveranstaltungen ins Online-Meeting?
  • Wie schaffen Sie es, dass Ihre Zuhörer:innen Ihnen gebannt lauschen?

Online-Kompaktworkshop

Termine nach Absprache

Teamspower – Microsoft Teams für die digitale Zusammenarbeit in der Cloud nutzen

  • Wie organisieren Sie sich als Team im digitalen Raum?
  • Wie und wo kreieren Sie online eine Organisationsstruktur? 

Hintergrund

Das Projekt "Kompetenzen 4.0" wird im Rahmen des Programms "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Anmeldung

Da es sich um ein öffentlich gefördertes Projekt handelt, ist es für die Anmeldung notwendig, dass Sie folgende drei Formulare ausfüllen und per Post an die u. a. Anschrift senden:

KWB Koordinierungsstelle Weiterbildung und Beschäftigung e. V.
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10
22297 Hamburg

Für Rückfragen zu den kostenfreien Kompaktworkshops oder dem Anmeldeprozess steht das Team „Kompetenzen 4.0“ telefonisch oder per E-Mail (kompetenzendigital@kwb.de) zur Verfügung.

Links:

Kompetenzen 4.0

Dritter Gleichstellungsbericht der Bundesregierung „Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten“

ESF-Sozialpartnerrichtlinie „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint. 

Foto: © ptra auf Pixabay

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang