Fachkräfte für die Region: WIR-tueller Innovationstag

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales lädt gemeinsam mit dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region am 17. und 18. Juni 2020 zum 8. Innovationstag ein. Das Motto der WIR-tuellen Veranstaltung: "Erfolgreich Netzwerken – jetzt erst recht!"

Foto:  Laptop und verschiedene Strukturen des Internets

In diesem Jahr findet der 8. Innovationstag aufgrund der aktuellen Corona-Situation im virtuellen Raum statt.  Das Veranstaltungsformat bietet die Möglichkeit, ortsunabhängig die Zusammen- und Netzwerkarbeit digital zu praktizieren, gegenseitig von Erfahrungen zu profi­tieren und natürlich die Gelegenheit, mit Akteurinnen und Akteuren der Fachkräftesicherung aus ganz Deutschland ins Gespräch zu kommen.

Fit für den virtuellen Raum

Am 17. Juni 2020 haben Interessierte die Möglichkeit, sich für den virtuellen Raum fit zu machen. Angeboten werden zwei aufeinander aufbauende Webinare, welche die Fähigkeit vermitteln, virtuelle Räume zu nutzen und virtuelle Veranstaltungen durchzuführen.

  • Wir lernen gemeinsam: Microsoft Teams für Anfänger
    Fit für Teams – Grundlegendes und Funktionalitäten.
  • Wir lernen gemeinsam: Microsoft Teams für Fortgeschrittene
    Fit für Homeof­fice, Telefonkonferenzen, Webinare und Netzwerk-Veranstaltungen. 

Innovative Netzwerke 2020

Am 18. Juni 2020 wird der Innovationstag von Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Dr. Achim Dercks, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, eröffnet. In diesem Zusammenhang werden auch die Gewinner des Wettbewerbes "Innovative Netzwerke 2020" bekanntgegeben. Freuen Sie sich auf innovative Projektideen!

WIR-tuelles Netzwerken

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Fachkräftesicherung und Netzwerkarbeit und warum ist es gerade jetzt erst recht wichtig zu netzwerken? Diskutieren Sie diese Fragen gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Netzwerken, Unternehmen, Politik und Verbänden und profitieren Sie von kreativen Lösungsansätzen in Sachen Fachkräftesicherung.

Programm zur Veranstaltung

Interessierte können sich unter dem folgenden Link zur Veranstaltung anmelden.

Für Fragen zum Innovationstag steht Lisa Müsch vom Innovationsbüro Fachkräfte für die Region, DIHK Service GmbH, gerne zur Verfügung.

Tel.: +49 (0)30 - 20308 6201
E-Mail: muesch.lisa@fachkraeftebuero.de

Links:

Innovationsbüro Fachkräfte für die Region

perspektive-wiedereinstieg.de

Fachkräfte-Engpass: Wie „Männerberufe“ für Frauen attraktiver werden könne

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint. 

Foto: @ Gerd Altmann auf Pixabay

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang