Ankündigung: Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ auf der women&work in Frankfurt

Am 28. April 2018 findet die women&work, Europas größter Messe-Kongress für Frauen, in Frankfurt statt. Über 100 Top-Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen präsentieren das „Who-is-Who“ der deutschen Wirtschaft, die Interesse an weiblichen Fach- und Führungskräften haben. Am Messestand des Aktionsprogramms „Perspektive Wiedereinstieg“ erwarten die Besucherinnen und Besucher umfangreiche Informationen rund um den beruflichen Wiedereinstieg.

Foto: Besucherinnen der Messe woman&work

Frauen leisten einen großen Beitrag zum Wohlstand und zur Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Die hessische Landesregierung würdigt diese Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben in besonderem Maße. Gerade angesichts des demografischen Wandels sind wir immer mehr darauf angewiesen, dass Frauen ihre Kompetenzen und Potenziale nachhaltig einbringen können und den Weg in Spitzenpositionen finden, so Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und Schirmherr der women&work 2018.

Kongress-Schwerpunkt 2018: Lebensdesign 

Digitalisierung, Industrie 4.0, demografischer Wandel – unsere Arbeitswelt ist derzeit einem extremen Wandel unterworfen. Gleichzeitig bietet uns diese Veränderung aber auch viele neue Arbeitsmodelle und Gestaltungsmöglichkeiten. Wie der Mensch in diesen veränderungsreichen Zeiten zum erfolgreichen Architekten seines Lebens werden kann, wird unter dem diesjährigen Schwerpunktthema „Lebensdesign“ in über 50 Vorträgen, hochkarätig besetzten Karriere-Talks, World-Cafés und Round-Table Gesprächen diskutiert.   

Lebensdesign beruflicher Wiedereinstieg – Keine berufliche Unterbrechung ist zu lang!

Das Aktionsprogramm "Perspektive Wiedereinstieg" ist auch in diesem Jahr auf der women&work mit einem Messestand vertreten. Berufliche Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger sind herzlich eingeladen, sich über Chancen einer Berufsrückkehr nach einer Familien- bzw. Pflegezeit beraten zu lassen. Die Expertinnen der Service- und Vernetzungsstelle „Perspektive Wiedereinstieg“ sowie des ESF-Bundesprogramm-Standorts Darmstadt freuen sich, Sie auf der women&work 2018 am Messe-Stand Nr. K 27 persönlich kennen zu lernen. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie mehr zu den speziellen Angeboten des aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderten Bundesprogramms „Perspektive Wiedereinstieg – Potenziale erschließen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie der Bundesagentur für Arbeit (BA).

women&work-Backstage: VIP-Gast Sissi Perlinger

Sissi Perlinger ist VIP-Gast und zum Schwerpunktthema „Lebensdesign“ eingeladen.  Dass das Leben nicht immer nach Plan verläuft, hat Sissi Perlinger früh erfahren. Mit 36 Jahren erlitt sie ein Burnout, über den sie heute sehr offen spricht. Wie sie das geschafft hat und was Sissi Perlinger heute über Karriere, Glück und Lebensdesign denkt, das verrät sie im women&work-Backstage-Interview mit der Messe-Initiatorin Melanie Vogel. Eine Bewerbung für den Backstage-Bereich ist noch bis zum 25. April unter http://backstage.womenandwork.de möglich.

Vier-Augen-Gespräche

Die Vier-Augen-Gespräche sind eine perfekte Möglichkeit für Wiedereinsteigerinnen,  Frauen, die einen Job-Wechsel planen, Frauen in Führungspositionen und für Absolventinnen aller Fachbereiche, um sich bei potenziellen Arbeitgebern und Arbeitgeberinnen bekannt zu machen bzw. Beschäftigungsmöglichkeiten auszuloten. Wer an Gesprächen mit den Unternehmen auf der women&work teilnehmen möchte, kann sich bis zum 25. April 2018 für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei den ausstellenden Unternehmen anmelden.

Weitere Highlights 

Nicht nur die Ausstellerinnen und Aussteller, die eingeladenen Expertinnen und Experten und die vielen Gespräche machen die women&work so attraktiv. Auch der internationale Glanz des FORUMs der Messe Frankfurt trägt zu einer weltoffenen und inspirierenden Atmosphäre bei und lädt zum Diskutieren ein. Weitere Highlights der Messe sind:

Die neue Arbeitswelt – digital, flexibel, weiblich?

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales präsentiert gemeinsam mit „INQA – Initiative Neue Qualität der Arbeit“ eine Sonderausstellung zum Mitmachen, Netzwerken und Diskutieren.  

Frauen erfinden

Die  Initiatoren  von  Europas  größtem  Karriereevent  für  Frauen möchten  den  weiblichen  Erfindergeist  sichtbarer  machen. Sie vergeben daher seit 2017 den women&work Erfinderinnenpreis. Die  Preisverleihung  findet  jährlich  Anfang  November  auf  der Internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg statt.

Company-SLAM

In 60 Sekunden ist alles gesagt – das ist das Motto des jährlichen Company-SLAMS, an dem in diesem Jahr rund 60 Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber teilnehmen.

Karriere- und Leadership-Lounge

Hier stehen über 100 Netzwerke sowie Expertinnen und Experten zu verschiedenen Themen zur Verfügung und bieten Themen vom souveränen Auftritt über Positionierung und Mentoring bis hin zur Gehaltsverhandlung und dem erfolgreichen Assessment-Center.

Die women&work ist seit acht Jahren Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen“, sagt die Veranstalterin Melanie Vogel, die mit ihrer Bonner AGENTUR ohne NAMEN 2012 denInnovationspreis "Land der Ideen" für das Konzept der women&work erhalten hat. 

Tipps zur Vorbereitung auf einen erfolgreichen Messebesuch sind auf der Messe-Website und auf perspektive-wiedereinstieg.de zu finden: Wie lassen sich Fach- oder Jobmessen für die Stellensuche nutzen?

woman&work - kostenlose Webinare

Des Weiteren bietet die Messe women&work kostenlose Webinare rund um Berufseinstieg, Berufsaufstieg und Karrierestrategien für Frauen an. Interessierte können nach erfolgter Anmeldung am Online-Seminar bequem vom eigenen Computer oder mobilen Endgerät daran teilnehmen. Einige Webinare sind als Webinare der "women&work-Academy" gekennzeichnet. Das bedeutet, dass Teilnehmerinnen im Anschluss an diese kostenfreien Webinare auf individuellen Wunsch und bei Bedarf für EUR 5,- eine Teilnahmebestätigung erwerben können.

Veranstaltungsort und -termin

women&work, 28. April 2018, 9:30-17:00 Uhr, FORUM Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

Der Messe- und Kongressbesuch ist kostenfrei. 

Link:

women&work
Website

perspektive-wiedereinstieg.de:

Wie lassen sich Fach- oder Jobmessen für die Stellensuche nutzen?“

„Perspektive Wiedereinstieg“ – online

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Geben Sie sich oder anderen einen Motivationsschub für den beruflichen Wiedereinstieg! Versenden Sie hier Ihre persönliche perspektive-wiedereinstieg.de-E-Card

Foto: woman&work

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang