Ankündigung: Fachkongress Digitale Gesellschaft 2020 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Die Digitalisierung schreitet in Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft unaufhaltsam voran. Diesen Prozess gilt es zu gestalten, so dass Herausforderungen gemeistert und Chancen genutzt werden können. Am 25. Februar 2020 werden auf dem Fachkongress „Digitale Gesellschaft 2020“ der Initiative D21 e. V. die Ergebnisse der neuen Studie D21-Digital-Index 2019 / 2020 vorgestellt. Die aktuellen Entwicklungen und Ergebnisse sollen intensiv beleuchtet und diskutiert werden. Der Fachkongress findet im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin statt.

Foto: 010101 Digitale Transformation - Hand auf einer Tastatur

Die Initiative D21 e. V. begleitet seit über 20 Jahren das Thema Digitalisierung und ist Deutschlands größtes gemeinnütziges Netzwerk für die Digitale Gesellschaft. Ein jährlich erscheinender Lagebericht zum aktuellen Stand der Digitalisierung liefert Fakten, um Debatten anzuregen. Gleichzeitig unterstützt er Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, den technologischen Fortschritt zu bewerten und sinnvoll zu gestalten.

Neben der Vorstellung der Studienergebnisse „D21-Digital-Index 2019 / 2020“ bietet der Fachkongress Impulsvorträge, Diskussionsrunden und die Möglichkeit, sich mit internationalen Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen auszutauschen. Details zur Veranstaltung finden Sie in der folgenden Agenda:

BLOCK 1: Studienveröffentlichung

10:30 - 10:45 Uhr – Begrüßung
Hannes Schwaderer, Präsident der Initiative D21 e. V.
Andrea Thilo, Moderatorin

10:45 - 11:00 Uhr – Begrüßung BMWi
Thomas Jarzombek MdB,  Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und Start-ups

11:00 - 11:30 Uhr – Ergebnispräsentation: D21-Digital-Index 2019 / 2020
Andreas Pohle, Kantar
Lena-Sophie Müller, Initiative D21

11:30 - 11:50 Uhr – Keynote: Digitalkompetenzen als Grundlage für Deutschland und Europa (Arbeitstitel)
Miriam Meckel, ada / Handelsblatt

11:50 - 12:05 Uhr Q&A mit dem Publikum und Presse

12:05 - 13:00 Uhr Mittagspause

 BLOCK 2: Digitale Lebenswelten: Stadt & Land

13:00 - 13:20 Uhr – Impuls: People-first smart cities: The example of Barcelona and the Cities Coalition for Digital Rights
Francesca Bria, Senior Adviser UN-Habitat on smart cities

13:20 - 13:35 Uhr – Impuls: Digitale Dörfer
Silvia Hennig, Neuland 21

13:35 - 14:05 Uhr – Paneldiskussion: Wie kann das Leben in Stadt und Land neu gestaltet werden?
Francesca Bria, Senior Adviser UN-Habitat on smart cities
Silvia Hennig,  Neuland 21
Dirk Neubauer, Stadt Augustusburg
Thomas Fehling, Stadt Bad Hersfeld

14:05 - 14:25 Uhr – Kaffeepause

BLOCK 3: OK Boomer! Wie erreicht man die junge Generation?

14:25 - 15:10 UhrDas Politik-Panel: Wie nimmt die junge Generation Informationen auf und über welche Kanäle und Formate kann man sie erreichen? Wie funktioniert Meinungsbildung und politische Partizipation heute und was machen junge Akteure anders als etablierte politische Akteure?
Diana Kinnert, Unternehmerin und Autorin
Ruprecht Polenz,  ehem. Politiker / ex CDU-Generalsekretär
Philipp Riederle, Speaker und Autor
Peter Smits,  Let’s Player, PietSmiet

15:10 - 15:15 Uhr – Fazit und Überleitung zur ExpertInnen-Runde

BLOCK 4: Expertinne/Experten-Runde

15:15 - 17:00 Uhr  - Ausstellung zum D21-Digital-Index und Diskussionsmöglichkeiten zu zentralen Themen und Fragen aus der Studie mit diversen Expertinnen und Experten aus dem D21-Netzwerk und Studienpartnern und -partnerinnen

Die Veranstaltung findet am 25. Februar 2020 im BMWI,
Standort Invalidenstraße 48 in 10115 Berlin statt. Interessierte sind herzliche eingeladen!

Link:

Initiative D21 e.V. - Anmeldung

Digitalisierung und PWE@online

perspektive-wiedereinstieg.de

Von der Digitalisierung profitieren: Wie Frauen an neuen Technologien gerechter teilhaben können

Aktiv der Digitalisierung begegnen: Stärkere Förderung für lebenslanges Lernen

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Foto:© Gerd Altmann auf Pixabay.com

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang