Auftaktveranstaltung zur Equal Pay Day Kampagne am 9. November 2017 in Berlin

Unter dem Motto "Transparenz gewinnt." startet am 9. November 2017 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Glinkastraße 24, Berlin, der Auftakt in die Equal Pay Day Kampagne 2018. Fragen wie: „Was kann Transparenz verändern?“, „Welcher Einfluss auf die Einkommenslücke ist von ihr zu erwarten?“, „Ist Transparenz das Allheilmittel, um die Lohnlücke zu schließen?“ stehen zur Debatte.

Das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen ist am 6. Juli 2017 in Kraft getreten. Diese Transparenz in den Vergütungsstrukturen ist ein entscheidendes Thema,  damit Frauen zu mehr Gerechtigkeit und Gleichstellung in Gesellschaft, Familie und Beruf gelangen können. Im Gesetz heißt es, dass Frauen und Männer für die gleiche oder eine gleichwertige Arbeit auch dasselbe Entgelt erhalten müssen. Laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes betrug die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern 2016 wie in den Jahren zuvor rund 21 Prozent. Was sind die Gründe für diese Unbeweglichkeit? Was sagt der Gender Pay Gap über unsere Gesellschaft, Rollenvorstellungen und Unternehmenskulturen aus?

Impulsvorträge informieren zum Thema Lohngerechtigkeit

Dr. Annette Niederfranke, Direktorin ILO Deutschland, stellt Best Practice Beispiele im internationalen Vergleich vor. Das Thema Gender Pay Gap, wo stehen wir heute? wird durch die Ausführungen von Prof. Dr. Carsten Wippermann beleuchtet. Auch zum Entgelttransparenzgesetz und seiner Entstehung ist ein Impulsvortrag geplant.

Diskutieren Sie mit!

Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Bundestagswahl 2017 – Chancen und Herausforderungen für die Gleichstellungspolitik“ statt. Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. Maria Wersig, Deutscher Juristinnenbund e. V.,
  • Brigitte Kowas, Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen,
  • Lisi Maier, Deutscher Frauenrat,
  • Martin Rosowski, Bundesforum Männer,
  • Silke Raab, Deutscher Gewerkschaftsbund – Bundesvorstand.

Seien Sie am 9. November 2017 dabei, wenn es heißt: „Transparenz gewinnt.“, denn nur gemeinsam kann die Lohnlücke geschlossen werden.

Anmeldung zur Auftaktveranstaltung Equal Pay Day - Business and Professional Women - Germany e.V.

Links:

Equal Pay Day - Business and Professional Women - Germany e.V.

Website

Das Entgelttransparenzgesetz - Informationen zum Gesetz zur Förderung der Entgelttransparenz

Publikation des BMFSFJ

Monitor Entgelttransparenz - BMFSFJ

Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen - Vom 30. Juni 2017

perspektive-wiedereinstieg.de

Studie: Transparenz für mehr Entgeltgleichheit

Interview: Equal-Pay-Beraterin Beate Kneer informiert und berät zum Thema Entgeltgleichheit

 

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang