Ankündigung: VÄTER-SUMMIT 2020

Der VÄTER-SUMMIT geht in die zweite Runde! Seien Sie dabei, wenn es am 31. Januar 2020 in Berlin heißt: „Gemeinsam für mehr Vereinbarkeit!“. Fachleute aus der Unternehmenspraxis, der Politik und Wissenschaft werden an diesem Tag neue Impulse setzen, sich mit den Teilnehmenden austauschen und gemeinsam Ansätze bzw. Lösungen entwickeln, damit es möglich wird, dass Väter mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf leben können. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey spricht das Grußwort zur Veranstaltung und nimmt im Anschluss an einer Podiumsdiskussion teil. Interessierte Väter und Personalverantwortliche sind herzlich eingeladen!

Foto: Familie steht auf einem Steg am See und schaut auf die Berge

Wie lassen sich die Wünsche von Vätern nach mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Unternehmen umsetzen? Welche neuen Arbeitszeitmodelle sind dafür erforderlich und wie lässt sich zum Beispiel ein Teilzeitmodell mit der Karriere vereinbaren. Lassen Sie sich inspirieren: Der VÄTER-SUMMIT 2020 bietet die Chance, sich über neue Vereinbarkeitstrends und -möglichkeiten zu informieren, politische Rahmenbedingungen zu diskutieren und direkt mit Vertretern der Väternetzwerke ins Gespräch zu kommen.

Programm Väter-SUMMIT 2020:

11.00 Uhr

  • Begrüßung durch die Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Volker Baisch, Väter gGmbH
  • Talkrunde mit Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Cawa Younosi (SAP SE, Schirmherr des Väternetzwerks), Anne-Luise Kitzerow und Konstantin Manthey (Elternblog Grosseköpfe)
  • Verleihung der Väternetzwerk-Awards
  • Expertenimpuls: Väter 2020 – So vielfältig wird Vaterschaft heute gelebt, Dr. Silke Borgstedt (SINUS-Institut)
  • Interaktiver Austausch der Teilnehmer und Teilnehmerinnen
  • Expertenimpuls: Kulturwandel gelingt nur mit den Vätern!, Cawa Younosi (SAP SE, Schirmherr des Väternetzwerks)

13.00 Uhr

  • Mittagspause

14.00 Uhr

  • Podiumsdiskussion – Moderne Väter, moderne Arbeitszeiten: New Work und für Väter wird alles vereinbar?!
    Christina Boll (Deutsches Jugendinstitut e.V.), Vanessa Barth (IG Metall), Christian Meyer (Fraport AG)

Tischgespräche (Zwei Themen zur Auswahl):

Neue Arbeitszeitmodelle für Väter

1. Karriere in Teilzeit! – Wie kann ich reduziert arbeiten, ohne befürchten zu müssen, beruflich aufs Abstellgleis zu geraten?

2. Auch nach der Elternzeit Familie und Beruf partnerschaftlich aufteilen – Das 80/80-Modell mit dem Partnerschaftsbonus als gute Lösung?
Experte: Robert Frischbier (2PAARschultern) 

3. Flexible Arbeitszeit und Arbeitsort durch Homeoffice und mobile Arbeit – Was sind wichtige Voraussetzungen für die erfolgreiche Umsetzung?
Expertin: Christiane Flüter-Hoffmann (Institut der deutschen Wirtschaft), Role Model: Holger Janosch (Vodafone GmbH)

Neue Vereinbarkeitsmodelle für Väter

4. Feierabend mit der Familie – Wie kann ich als Vater abschalten und mich in meiner Freizeit voll auf meine Familie konzentrieren?
Experten: Birk Grüling (Bildungsjournalist) und Benjamin Wockenfuß (Projekt DigiKids)

5. Mental Load – wenn plötzlich alles zu viel wird – Wie können wir unsere Erwartung an uns selbst managen, Unterstützung organisieren und glücklich sein?
Expertin: Patricia Cammarata (Autorin und Bloggerin)

6. Wenn Vereinbarkeit nicht bei den Kindern endet – Was tun, wenn die Eltern pflegebedürftig werden?

Mehr Partnerschaftlichkeit für Väter

7. Eltern sein – von Anfang an Paar bleiben – Wie schaffe ich es auch nach der Geburt der Kinder und im Alltag die Partnerschaft nicht aus dem Auge zu verlieren?
Experte: Sascha Schmidt (Paarberatung & familylab)

8. Trennung, Patchwork und Co. – Wenn Familie nicht nach Plan verläuft, neue Erziehungsmodelle für Väter.
Experte: Eberhard Schäfer (Väterzentrum e.V. Berlin)

9. Papa 4.0 – Vaterrolle zwischen digitaler Arbeit und analogem Nachmittag.
Experte: Tobias Bücklein (Autor und Kommunikationskünstler)

10. Natürliche Autorität in der Erziehung – Das passende Beziehungs- (statt Erziehungs-) konzept für mich und meine Familie.
Experte: Patrick Mauczok (PERSPEKTIVWECHSEL Beratung, Coaching, Supervision)

Neue Netzwerkmodelle für Väter

11. Kulturarbeit ist Väterarbeit! Väternetzwerke in der Praxis – Netzwerkväter aus den Mitgliedsfirmen berichten, wie eine väterbewusste Personalpolitik gelingt und was Väternetzwerke dazu beitragen.
Experte: Frank Rusko (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH) 

12. Väternetzwerke werden politisch – Wie können sich die Väternetzwerke untereinander verbinden und gesellschaftspolitisch aktiver werden?
Experte: Volker Baisch (Väter gGmbH)
Role Model: Christian Meyer (Fraport AG) und Olaf Johannsen (Commerzbank AG)

Abschluss-Keynote – Mutig den eigenen Vereinbarkeitsvorstellungen folgen

18:00 Uhr
Chillout bei einem kleinen Imbiss

Moderation: Elisabeth Niejahr, Co-Geschäftsführerin der Hertie-Stiftung

Der Väter-SUMMIT 2020 der Väter PAL gGmbH wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Die Veranstaltung findet am 31. Januar 2020 in der Zeit von 10:30 bis 18:00 Uhr  statt.

Veranstaltungsort: Hertie School, Forum, 1. Etage, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin.

Anmeldung

Interessierte Väter und Personalverantwortliche sind herzlich zum Väter-SUMMIT 2020 eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung

Kinderbetreuung

Eine kostenfreie Kinderbetreuung wird am Veranstaltungstag durch „Die Notfallmamas“ angeboten und steht in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung. Bitte geben Sie in der Anmeldung an, ob Ihr Kind bzw. Ihre Kinder während des VÄTER-SUMMIT betreut werden sollen.

Links

Anmeldung zum Väternetzwerk-Summit 2020

Väter PAL gGmbH

perspektive-wiedereinstieg.de

Rubrik Partnerschaft

Familienfreundliche Personalpolitik – immer gut informiert

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Foto:© Pixabay.com

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang