9. Deutscher Diversity-Tag: Für Vielfalt in der Arbeitswelt

Unter dem Motto „Flagge zeigen für Vielfalt“ findet am 18. Mai 2021 auf Initiative der Charta der Vielfalt e. V. der bundesweite Deutsche Diversity-Tag (DDT21) statt. Setzen auch Sie mit Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Organisation an diesem Tag ein Zeichen für mehr Vielfalt in der Arbeitswelt. Die Aktionsplattform hält zahlreiche Gestaltungsideen sowie Materialen für die Öffentlichkeitsarbeit bereit. Unterstützt wird der DDT21 durch das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Logo -  Deutscher Diversity-Tag 2021

Gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends verändern die Arbeitswelt. Globalisierung, Digitalisierung, Flexibilisierung von Arbeitsplatz- und Arbeitszeitmodellen, Fachkräftemangel und eine älter werdende Belegschaft sind nur einige Themen, die diesen Wandel kennzeichnen. Immer mehr Personalverantwortliche reagieren auf diese Herausforderungen, indem sie sich für das Thema Vielfalt öffnen und ein entsprechendes Management im Unternehmen umsetzen. Eine Organisationskultur, in der Vielfalt selbstverständlich gelebt wird, führt dazu, dass alle Beschäftigten ihr Potenzial bestmöglich einbringen. Sie fördert auch die Vielfalt der Ideen oder Produkte, für die das Unternehmen oder die Institution steht.

Stefan Kiefer, Geschäftsführer der Charta der Vielfalt e. V., betont: Sich des Themas Diversity anzunehmen und sich für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld einzusetzen, ist heute eine wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Notwendigkeit. Die Auseinandersetzung mit Vorurteilen, deren Überwindung und das Erkennen der Chancen von Vielfalt ist dabei wichtig, um eine vielfältige Unternehmenskultur sicherzustellen.

Teil des Aktionstages werden

Für Unternehmen bzw. Organisationen, die am DDT21 eine Aktion für mehr Vielfalt in der Arbeitswelt starten möchten, hält die Internetseite „Charta der Vielfalt“ in der Rubrik „Aktivitäten“ vielfältige Anregungen für Diversity-Aktionen sowie entsprechende Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit bereit. Um eine breite Öffentlichkeit rund um den Aktionstag zu erreichen, können ebenfalls die Hashtags #FlaggefürVielfalt!, #DDT21 und #Vielfaltverbindet! genutzt werden.

Charta der Vielfalt unterzeichnen

Über 3.800 Unternehmen und Institutionen mit ca. 14 Millionen Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet. Falls auch Sie zu den Unterzeichnerinnen bzw. –unterzeichnern gehören möchten, können Sie sich unter dem folgenden Link registrieren.

Hintergrund

Der gemeinnützige Verein Charta der Vielfalt e. V. nahm 2011 unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel seine Geschäfte auf. Der Verein setzt sich für die Verankerung von Vielfalt in Wirtschaft und Gesellschaft ein. Dabei möchte er insbesondere mehr Unternehmen und Institutionen für die Idee der Charta der Vielfalt gewinnen, den Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Unterzeichnerinnen und -unterzeichnern fördern und sie so bei der Umsetzung eines Diversity-Managements unterstützen.

Link:

Charta der Vielfalt e. V.

perspektive-wiedereinstieg.de

Rubik Gleichstellung

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Logo: © Charta der Vielfalt e. V.

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang