Nachfolge ist weiblich! Bundesweiter Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch Frauen rund um den 21. Juni 2019

Chefinnen gesucht! Am 21. Juni 2019 findet der Nationale Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ statt. Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) koordiniert die jährliche Kampagne unter dem Motto „Nachfolge ist weiblich“ mit dem Ziel, Betriebsübernahmen durch Frauen zu fördern. Bundesweit gestalten Akteurinnen und Akteure zahlreiche Aktionen, um Unternehmensnachfolgen durch Frauen bekannt zu machen. Informationen zu den Aktivitäten sind in der Veranstaltungsdatenbank der bga erhältlich.

Foto: bga Aktionstag! 2,4 Mio. Arbeitskräfte suchen eine neue Chefin!

Bis zum Jahr 2022 werden laut Berechnungen des Institutes für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn rund 150.000 Unternehmen in Deutschland vor der Übergabe stehen. Vor diesem Hintergrund suchen ca. 2.4 Millionen Arbeitskräfte eine neue Chefin (bzw. einen neuen Chef). Laut DIHK-Report „Unternehmensnachfolge 2018“ stieg der Anteil der Frauen, die sich 2017 für eine Unternehmensübernahme interessierten auf den Rekordwert von 26 Prozent. Gleichzeitig nähmen die Sorgen des Mittelstands, eine passende Unternehmensnachfolge zu finden, weiter zu. Am 21. Juni 2019 führt die bga unter dem Motto „Nachfolge ist weiblich!“ einen Nationalen Aktionstag durch, um die Gewinnung von gut ausgebildeten Frauen, die als Nachfolgerinnen für Betriebe in Frage kommen, weiter voranzutreiben.  Die Federführung für den Nationalen Aktionstag liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Unternehmensnachfolge durch Frauen

Die bga möchte Frauen die Unternehmensnachfolge als eine interessante Option der selbständigen Erwerbstätigkeit näherbringen und die damit verbundenen Karrierechancen aufzeigen. Für diejenigen, die eine berufliche Selbstständigkeit anstreben, kann die Übernahme eines Betriebes eine gute Alternative zur eigenen Unternehmensgründung sein. Eine Unternehmensnachfolge hat den Vorteil, auf einer bestehenden betrieblichen Grundlage aufbauen zu können. Für Unternehmen bietet sich am Aktionstag die Chance, die unternehmerischen Fähigkeiten von gut qualifizierten Frauen kennen zu lernen.

Regionale Informationsveranstaltungen rund um den Aktionstag

Bundesweit finden rund um den 21. Juni 2019 zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt, wie zum Beispiel Vorträge, Podiumsdiskussionen, Workshops, persönliche und telefonische Beratungsgespräche. Informationen zu den einzelnen Aktivitäten vor Ort sind in der Veranstaltungsdatenbank der bga zu finden. Darüber hinaus steht ein überregionales bga-Expertinnen-/Expertentelefon zur Verfügung. Interessierte können sich am 21. Juni 2019 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr an die bga-Zentrale unter der Rufnummer 0711-123 25 32 wenden.

nexxt-change-Unternehmensbörse

Wer vorab recherchieren möchte, welche Betriebe vor Ort eine Unternehmensnachfolgerin bzw. -nachfolger suchen, kann die nexxt-change-Unternehmensbörse nutzen. Unternehmen, die eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger suchen, haben die Möglichkeit, sich mit ihrem Angebot auf der Website zu präsentieren.

Informationen für Gründungsinteressierte

Für alle, die sich über kurz oder lang mit dem Thema Unternehmensnachfolge sowie -gründung beschäftigen möchten, stehen auf der Website der bga und dem Existenzgründungsportal des BMWi umfangreiche Informationen zur Verfügung.

Nicht verpassen!

Das BMWi lädt am 24. Juni 2019 in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr unter dem Motto „Gründe dein Unternehmen! #StarkeFrauenStarkeWirtschaft“ zu einer Abendveranstaltung in Berlin ein. Interessierte können sich online zur Veranstaltung anmelden.

Links:

Nationaler Aktionstag zur 'Unternehmensnachfolge durch Frauen'
Informationen zum Aktionstag auf der Website des bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

Kampagnen-Flyer „Chefinnen gesucht“

Unternehmensnachfolge durch Frauen in Deutschland – Daten und Fakten IV,
bga-Faktenblatt Nr. 38 der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), 2015

"Veranstaltungen"
Link zur Veranstaltungssuche auf der Website der bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

nexxt-change-Unternehmensbörse

„Nachfolgerin im Fokus“
Galerie auf der Website der bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

"16 Unternehmensnachfolgerinnen zeigen Gesicht und das Geheimnis ihres Erfolgs"
(bga-Themenblatt Nr. 20), zum Herunterladen auf der Website der bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

"Unternehmensnachfolge"
Informationen zum Thema auf der Website des bundesweiten gründerinnenagentur (bga)

Existenzgründungsportal des BMWi

DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018

perspektive-wiedereinstieg.de

Checkliste: Unternehmensgründung

Berufliche Selbstständigkeit

„Selbst ist die Frau!“ Existenzgründerinnen im ländlichen Raum stärken

Gründungsgeschichten

Ihnen hat dieser Beitrag gefallen? – Abonnieren Sie hier den RSS-Feed und erhalten Sie eine Nachricht, wenn ein neuer Artikel auf perspektive-wiedereinstieg.de erscheint.

Foto: © bga

Themenlotse

Themen-Schnellzugang