Mecklenburg-Vorpommern: Schwerin

Projektträger:

IMBSE GmbH - Institut für Modelle beruficher und sozialer Entwicklung GmbH

Foto: Grafik zum Profil des Modellstandortes

Das IMBSE arbeitet seit vielen Jahren im Themenfeld der berufs-und unternehmensbezogenen Beratung, Qualifzierung und Personalentwicklung. Seine Kernkompetenz besteht in der ressourcenorientierten Gestaltung beruficher Prozesse.Von Anfang an, seit 2009, mit Elan dabei, ist IMBSE Träger des Projekts „Perspektive Wiedereinstieg“. Seitdem durfte es mehrere hundert Frauen auf dem Weg zurück in den Beruf begleiten mit einer Erfolgsquote von über 70%. Als Mittel zum Erfolg bedient sie sich insbesondere des Kompetenzfeststellungsverfahrens, der Zielfindung und natürlich der individuellen Beratung und Begleitung sowie speziell ausgewählter Coaching-und Weiterbildungsmodule. Jede Frau hat andere persönliche und fachliche Voraussetzungen, Wünsche, Ziele, die sie individuell berücksichtigt. Auch an der Entwicklung von „Perspektive Wiedereinstieg–Online“ ist IMBSE von Anfang an beteiligt, hat E-Tutorinnen ausgebildet und bietet zusammen mit anderen Trägern eine Vielzahl von Kursen an. Die Vereinbarkeit von Pfege und Beruf „als weiteren Schwerpunkt“ entwickelt sie in Zusammenarbeit mit Unternehmen und ist dort auf einem guten Weg.

E-Mail: offce@imbse-schwerin.de
Internet: IMBSE GmbH - Institut für Modelle beruficher und sozialer Entwicklung GmbH

Programmschwerpunkte:

  • Stille Reserve
  • Zeit für Wiedereinstieg: Einbindung von (Ehe-)Partnern und Haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Ansprache von Unternehmen
  • Wiedereinstieg und Pflege
  • "Perspektive Wiedereinstieg"-Online

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang