Bayern: Augsburg

Projektträger:

BBZ Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH

Foto: Grafik Profil des Modellstandorts Bayern Augsburg

Das Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH (BBZ) ist als modernes mittelständisches Unternehmen seit 1990 in der Region Bayerisch-Schwaben aktiv.

Das BBZ ist Partner der regionalen Wirtschaft, bietet ein breites Spektrum an Bildungsangeboten im gewerblich-technischen, kaufmännischen und medizinisch-sozialpfegerischen Bereich, führt Jugend- und Integrationsmaßnahmen durch und ist Träger von vier (Berufs-)Fachschulen.

Zudem ist es im Bereich der Sprachförderung und Integration sowie für spezifsche Zielgruppen (Migrantinnen und Migranten, Jugendliche, Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger, Ältere, Behinderte, Rehabilitanden) tätig.
Öffentliche Förderungen ermöglichen dem Projektbereich Innovationen am Arbeitsmarkt, um zukunftsorientierte Entwicklungen voranzubringen.

Am Standort Augsburg wird „Perspektive Wiedereinstieg“ durch ein interdisziplinäres Team umgesetzt, das den Neustart ins Berufsleben individuell begleitet. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Coaching, Workshops, E-Tutoring, Jobhunting, etablierten Unternehmenskooperationen und die projekteigene Beratungsstelle für Kinderbetreuung.

E-Mail: info@pwe-augsburg.de
Internet: BBZ Berufsbildungszentrum Augsburg der Lehmbaugruppe gGmbH

Programmschwerpunkte:

  • Stille Reserve
  • Zeit für Wiedereinstieg: Einbindung von(Ehe-)Partnern und Haushaltsnahen Dienstleistungen
  • Ansprache von Unternehmen
  • Potenziale von Frauen in geringfügiger Beschäftigung
  • „Perspektive Wiedereinstieg“-Online

Services

Themenlotse

Themen-Schnellzugang